Klassik Radio trifft Alondra de la Parra

klassik-radio-trifft-alondra-de-la-parra
Eine der gefragtesten Dirigentinnen unserer Zeit: Alondra de la Parra spricht von ihrer Kindheit in Mexiko und ihrem Wunsch, der lateinamerikanischen Musik ihren festen Platz im Repertoire der internationalen Orchestern zu geben.

Alondra de la Parra im Interview

Im Gespräch mit Fanny Rosenberg erzählt Alondra de la Parra von ihrer Kindheit, von ihrem Wunsch, der lateinamerikanischen Musik ihren festen Platz im Repertoire der internationalen Orchester zu geben und von ihren Projekten im Jahr 2019. Ein besonders Schönes ist die Salzburger Mozartwoche, die sie eröffnen wird mit unbekannter Bühnenmusik von Mozart: „Thamos, König in Ägypten“.




Hier gibt es mehr zu Alondra de la Parra in unserem Künstler-Wiki.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok