Klassik Radio trifft Matthias Kirschnereit

klassik-radio-trifft-matthias-kirschnereit
Zwischen Deep Purple und Debussy: Pianist Matthias Kirschnereit über seine Kindheit in Namibia, seine ersten musikalischen Gehversuche in einer Rockband und den Entschluss, doch die Laufbahn als Pianist einzuschlagen.



Matthias Kirschnereit

Matthias Kirschnereit gehört zu den herausragendsten Pianisten Deutschlands. Der in Detmold geborene Kirschnereit erschließt besonders gerne musikalisches Neuland. Für die Weltersteinspielung des rekonstruierten Klavierkonzerts in e-moll von Felix Mendelssohn Bartholdy wurde Kirschnereit etwa 2009 mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet.

Eine weitere Premiere folgte ein Jahr später, als er das zweite Klavierkonzert Friedrich von Flotows zur Uraufführung brachte.

Insgesamt veröffentlichte Matthias Kirschnereit über 30 Alben, unter anderem spielte er dabei gleich zweimal sämtliche Klavierkonzerte Wolfgang Amadeus Mozarts ein.

Seit 2012 ist Kirschnereit Künstlerischer Leiter der Gezeitenkonzerte, ein Musikfestival in Ostfriesland, für das renommierte Künstler wie Daniel Hope oder Maurice Steger auftreten.

Er lebt in Hamburg und hat eine Professur an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok