Nicola Benedetti

nicola-benedetti © Kevin Westenberg
Nicola Benedetti gehört zu den großen britischen Superstars der Klassik. Mit ihrer Benedetti Foundation gibt die junge Violinistin ihr Wissen mittlerweile auch weiter.

Nicola Benedetti

Nicola Benedetti wurde als Tochter einer Schottin und eines Italieners 1987 in Schottland geboren. Mit vier Jahren begann Nicola Benedetti mit dem Violinspiel. Mit acht Jahren wiederum war sie bereits Konzertmeisterin des National Children’s Orchestra of Great Britain. Mit dem Alter von zehn Jahren ging es für Nicola an die berühmte Yehudi Menuhin School in Surrey und in dieser Zeit trat sie schon in der Wigmore Hall in London auf.

Als Teenagerin verließ Nicola die Schule, um u.a. in Wien ein Privatstudium aufzunehmen.

 

BBC Young Musician of THE year

Der Gewinn beim BBC Young Musician Musikwettbewerb war ein großes Karrieresprungbrett für Nicola. Mit zwanzig Jahren gewinnt sie den Wettbewerb und damit auch einen Vertrag über eine Million britische Pfund beim renommierten Plattenlabel Deutsche Grammophon. 

 

International erfolgreich

Nicola Benedetti hat mit Kollegen wie Christoph Eschenbach, Neeme Järvi, Neville Marriner, Pinchas Zukermann oder Jaap van Zweden zusammengearbeitet. Benedetti liebt vor allem auch die Kammermusik und tritt regelmäßig als Duo mit dem russischen Pianisten Alexei Grynyuk auf.

 

Benedetti Foundation

Nicola Benedetti ist sehr engagiert in der Förderung junger Talente und in der musikalischen Bildung. Mit ihrer Benedetti Foundation kooperiert sie mit Schulen, Musikhochschulen und Kommunalbehörden. Auch mit ihrer Videoserie #WithNicky erreicht Nicola Benedetti über Youtube und Instagram ihre Fans und teilt mit ihnen ihre Erfahrungen, gibt Tipps zu Spieltechniken und Inspirationen zum Leben als Musiker.
Für ihre Verdienste um die Musik wurde Benedetti vielfach ausgezeichnet, erst im März 2019 wurde sie von Prince Charles im Buckingham Palace zum Commander of the Order of the British Empire ernannt.

 

Nicola Benedetti im Gespräch mit Klassik Radio

Im Gespräch mit Klassik Radio erzählt Nicola Benedetti über Briefe aus dem britischen Königshaus, Musikerziehung und ihr neuestes Album, in dem Musiklegende Wynton Marsalis für sie komponiert hat.

Sie möchten mehr Klassik-Künstler kennenlernen?

Lesen Sie hier über eine Musikerkollegin aus Großbritannien: Trompeterin Alison Balsom.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok