Anzeige

Die Sieben oder Acht Leben der Stella Fortuna

von Juliet Grames

die-sieben-oder-acht-leben-der-stella-fortuna © Droemer Verlag
Ein großer Familienroman voller Gefühl über die Opfer, die Frauen in einer patriarchalischen Gesellschaft bringen mussten und müssen.

Worum geht es?

Für Stella Fortuna war der Tod schon immer ein Teil ihres Lebens. Ihre Kindheit ist geprägt von merkwürdigen Unfällen – Momenten, in denen alltägliche Situationen wie das Kochen von Auberginen oder das Füttern der Schweine beinahe tödliche Folgen haben. Sogar Stellas eigene Mutter ist überzeugt davon, dass ihre Tochter verflucht ist. In ihrem ärmlichen Dorf in Kalabrien gilt Stella als seltsam: ebenso schön und klug wie frech und abweisend. Ihre innere Kraft nützt sie vor allem, um ihre kleine Schwester Tina vor den Härten des Lebens zu schützen. Doch immer wieder provoziert Stella auch den Zorn ihres Vaters Antonio, eines Mannes, der von Frauen Unterwürfigkeit verlangt, und dessen größtes Geschenk an seine Familie seine Abwesenheit ist. Als die Fortunas vor dem Zweiten Weltkrieg nach Amerika auswandern, hofft Stella auf eine neue Freiheit – und muss erfahren, dass ihre Familie, und allen voran ihre Schwester Tina, ihr eines um jeden Preis verweigern wird: ihre Unabhängigkeit. Im heutigen Amerika erzählt Stellas Enkelin die bewegende Geschichte ihrer Großmutter, die Geschichte eines Lebens zwischen Italien und den USA und den Kämpfen innerhalb einer Familie, die so alt sind wie die Zeit selbst. 

Das Fazit

Mit »Die sieben oder acht Leben der Stella Fortuna« hat Juliet Grames einen großen Familien-Roman geschrieben, der zum Teil auf ihrer eigenen Familiengeschichte beruht. Der Roman ist eine bewegende Saga zwischen Amerika und Italien: Aufwühlend, aufregend und pulsierend vor Leben! Es ist die Geschichte einer Frau, die als „verrückt" abgestempelt wurde – und ihrer Rehabilitierung...

Die Autorin

Juliet Grames wurde in Hartford, Connecticut geboren und wuchs in einer italienisch-amerikanischen Familie auf. Als Verlagsleiterin hat sie die letzten zehn Jahre bei Soho Press verbracht, wo sie auch als Kuratorin des Soho Crime Impressums tätig ist. Mit "Die sieben oder acht Leben der Stella Fortuna" hat sie nun ihren Debütroman veröffentlicht. 


 

Hier bekommen Sie das Buch

Bestellen Sie jetzt den Roman "Die sieben oder acht Leben der Stella Fortuna - von Juliet Grames" einfach und bequem im Klassik Radio Shop.
Roman, 496 Seiten, gebunden mit SU, erschienen im Droemer HC Verlag

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok