Journey Through Time
Robert Polidori Anzeige
Journey Through Time
- Anzeige -

AlUlas „Journey Through Time“-Ausstellung kommt nach Berlin

Eine Reise durch die Zeit mit dem berühmten Fotografen Robert Polidori.

Nach Mailand, Rom und Lugano macht die Fotoausstellung „AlUla – Journey Through Time“ rund um die saudi-arabische Destination AlUla des kanadisch-amerikanischen Fotografen Robert Polidori derzeit in Berlin Station – bis 28. August können die Fotografien im Bikini Berlin besucht werden.

Zeugnisse aus 250.000 Jahren menschlicher Entwicklungsgeschichte, atemberaubende Landschaft und eine besondere Architektur: AlUla ist ein riesiges Open-Air-Museum und lässt Reisende tief in die Geschichte verschiedenster Kulturen eintauchen. Highlights der Fotoausstellung in Berlin sind unter anderem Aufnahmen von den imposanten Felsengräbern von Hegra, UNESCO-Weltkulturerbe, der legendäre Elephants Rock, die Tanzenden Felsen im Tal von Raggasat und die antiken Löwengräber aus dem damaligen Königreich Dadan.

Journey Through Time
Robert Polidori
Journey Through Time

Nach Lugano, Rom und Mailand ist die Ausstellung nun in Berlin zu sehen. Der kanadisch-amerikanische Fotograf Robert Polidori sorgt auf 15 doppelseitigen Stelen mit 30 Motiven zusammen mit QR-Codes für ein tiefgreifendes Verständnis der Lebensgewohnheiten verschiedener Kulturen. Die interaktiven Codes führen zu Videos mit wertvollen Hintergrundinformationen über die Region und ihre Geschichte.

Robert Polidori kommentierte seine Erfahrungen mit der Fotografie von AlUla wie folgt: „Die natürliche Umgebung von AlUla ist einfach erstaunlich und unvergleichlich, und das hat mich sehr beeindruckt - fast so, als wäre sie von einer göttlichen Macht geschaffen worden. Ich versuche, das wiederzugeben, was ich ein emblematisches Bild nenne, das die Gesamtheit eines Themas erfasst, indem ich oft die Details zeige, um das Ganze darzustellen und umgekehrt. Auch wenn jedes Foto aus einem bestimmten Moment stammt, versuche ich dennoch, ihm einen zeitlosen Aspekt zu verleihen, der über den zeitlichen Kontext seiner ursprünglichen Aufnahme hinausgeht.“

Die Ausstellung ist bis 28. August zu den Öffnungszeiten des Bikini Berlin zu sehen.

Journey Through Time
Robert Polidori
Journey Through Time

AlUla liegt 1.100 Kilometer entfernt von Riad, der Hauptstadt Saudi-Arabiens, im Nordwesten des Königreichs und beheimatet neben unzähligen Naturwundern viele Geheimnisse der Menschheitsgeschichte. Das riesige Gebiet, das sich über 22.561 Quadratkilometer erstreckt, umfasst üppige Oasen, hoch aufragende Sandsteinberge und altehrwürdige Kulturerbestätten, die tausende von Jahren zurückreichen – bis zu den Königreichen Lihyan und Nabataea. Als bekannteste Stätte gilt Hegra, Saudi-Arabiens erstes UNESCO-Weltkulturerbe. Die 52 Hektar große antike Stadt war die wichtigste südliche Stadt des nabatäischen Königreichs und besteht aus mehr als 100 gut erhaltenen Gräbern mit kunstvollen Sandstein-Fassaden. Aktuelle Forschungen legen nahe, dass Hegra später der südlichste Außenposten des Römischen Reiches war. AlUla beherbergt darüber hinaus faszinierende historische und archäologische Schätze wie das antike Dadan, die Hauptstadt des Königreichs Dadan bzw. Lihyan, eine der am weitesten entwickelten Städte des 1. Jahrtausends v. Chr. auf der Arabischen Halbinsel. Zudem finden Besucher hier unzählige antike Felszeichnungen und Inschriften am Jabal Ikmah, die Altstadt AlUla, ein Labyrinth von mehr als 900 Lehmziegelhäusern aus dem 12. Jahrhundert, sowie die Hedschasbahn, Schlüsselstelle in der Geschichte von Lawrence von Arabien.

Weitere Informationen zur AlUla unter www.experiencealula.com.

Kontakt und weitere Informationen

AlUlas „Journey Through Time“ - Eine Reise durch die Zeit mit dem berühmten Fotografen Robert Polidori.

Journey Through Time
Robert Polidori
Journey Through Time
Journey Through Time
Robert Polidori
Journey Through Time