Glyptothek München
Anzeige
Glyptothek München
- Anzeige -

Antike am Königsplatz

Antikensammlungen und Glyptothek München - Nach rund zweijähriger Sanierung ist die Glyptothek jetzt wieder zugänglich und erstrahlt in neuem Glanz!

Glyptothek München
Glyptothek München

Weltberühmte Originale in zeitlosen Räumen – Glyptothek.

Münchens ältestes öffentliches Museum; das einzige Museum auf der Welt, das allein der antiken Skulptur gewidmet ist ... – viele Alleinstellungsmerkmale gibt es, die man für die Glyptothek geltend machen könnte. Doch bringt keiner dieser Superlative hinreichend zum Ausdruck, welchen ästhetischen, künstlerischen und kulturhistorischen Genuss ein Besuch des Museums bieten kann.

Der Name „Glyptothek“ ist ein modernes Kunstwort. Es ist gebildet aus den altgriechischen Wörtern „glyphein“ (meißeln) und „theke“ (Ablage), bezeichnet also einen Aufbewahrungsort für Skulpturen. Hier werden griechische und römische Marmorstatuen von höchster Qualität in idealem Rahmen gezeigt.

Vor den schlichten Ziegelmauern der überwölbten Museumssäle stehen die Antiken frei im Raum. Große Fenster sorgen für Tageslicht. An sonnigen Tagen kann man die Marmorfiguren deshalb in einer Atmosphäre erleben, die selbst in Heiligtümern oder auf Marktplätzen antiker Städte nicht eindrücklicher gewesen sein kann.

Kontakt und weitere Informationen

Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek

Katharina-von-Bora-Straße 10
80333 München

Telefon: +49 (0)89 / 28 92 75 02
Telefax: +49 (0)89 / 28 92 75 16

Glyptothek München
Glyptothek München
Glyptothek München
Glyptothek München