Der Admiralspalast in Berlin
ADMIRALSPALAST
Der Admiralspalast in Berlin
Klassik Highlights am Wochenende:

Beethoven, Mozart, Händel und David Bowie

In allen drei Klassik Radio Ländern gibt es an diesem Wochenende besondere Klassik für alle Altersklassen.

From Bach to David Bowie

Er war eine bunte, schillernde Persönlichkeit und hat mit seiner Musik mehrere Generationen für immer geprägt: David Bowie. Im Admiralspalast gibt es jetzt die Choreografie "Star Dust" des renommierten Complexions Contemporary Ballets aus New York zum Leben und der Karriere des früheren Ausnahmekünstlers zu sehen.

STAR DUST – From Bach to Bowie - Trailer
STAR DUST – From Bach to Bowie - Trailer
STAR DUST – From Bach to Bowie - Trailer

Stradivari und Beethoven

Eher ruhigere Klänge finden sich in der Riviera der Innerschweiz beim StradivariFEST. Eingebettet in einem umwerfenden Panorama zwischen dem Vierwaldstättersee und der Südseite der Rigi kann man mehreren Konzerten des StradivariQuartetts beiwohnen.

Alle Beethoven-Fans kommen in Saanen in der Schweiz am Samstag voll und ganz auf ihre Kosten. Beim Konzert „Beethoven pur“ dreht sich alles um die schönsten und beliebtesten Werke des Komponisten.

Ein musikalischer Spaziergang

Konzerte draußen in der Natur gibt es auch an diesem Wochenende zum Beispiel das Wanderkonzert in Maulbronn in Baden-Württemberg. Am Samstag geht der Maulbronner Kammerchor gemeinsam mit seinem Publikum durch die malerische Landschaft rund um das dortige Kloster spazieren. Immer wieder wird an unterschiedlichen Plätzen Halt gemacht, sodass die Besucherinnen und Besucher der Musik und dem Gesang der Musikerinnen und Musiker lauschen können.

Ein bunt gedrehtes Programm

Der Sonntag steht voll im Zeichen des Glücksspiels. Beim Opernkarussell in Grottenhof in Österreich steht nämlich ein Glücksrad im Mittelpunkt. Dieses Rad wird immer wieder gedreht und entscheidet, welches Stück oder welche Szene aus welcher Oper gespielt wird. Das Programm wird also immer wieder neu zusammengestellt und von Mozarts Zauberflöte bis Händels Rinaldo ist alles dabei.

(29.07.2022 / A. Kohler)