Pianistin Martha Argerich am Klavier
Guido Adler/ DG
Pianistin Martha Argerich am Klavier
Das Klassik Radio Select Album der Woche

"Debussy" mit Martha Argerich und Daniel Barenboim

Gerade erst hat sie ihren 80sten Geburtstag gefeiert, da beschenkt sie uns mit der Fantasie für Klavier und Orchester.

Sie ist die "Löwin am Klavier", kaum jemand beherrscht die Tasten so vollendet wie sie, Daniel Barenboim, selbst Pianist, sagt: "Sie spielt viel besser als ich."

Martha Argerich ist ein ungebrochenes Phänomen und wo sie spielt, zieht sie die Menschen magisch an. So auch bei der Aufnahme zu dem jetzt erschienenen Album: die Live-Aufnahme entstand 2018 bei einem Konzert zum 100. Todestag Debussys zusammen mit der Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim.

Das neue Album "Debussy"

Es ist fast, als beschenkte sie uns selbst zu ihrem 80sten Geburtstag mit der emotionalen Aufnahme der "Fantasie für Klavier und Orchester" von Claude Debussy. Das stimmungsvolle Werk wird unter Argerichs Händen zu einem farbenfrohen Teil des Sommers, abgerundet von Debussys "La Mer" - eines der meistgespielten Werke Debussys und einzigartig durch Martha Argerichs Interpretation.