Album Cover: 12 Stradivari
Label ‏: Decca (Universal Music)
Album Cover: 12 Stradivari
Das Klassik Radio Select Album der Woche

Die individuelle Seele eines Instruments

Zwölf original Stradivari Geigen sind zum ersten Mal auf Weltreise gegangen. Janine Jansen hält die Charaktere der Instrumente fest.

Der Klang von zwölf Stradivari

Wie klingt die wahre Seele, der individuelle Charakter einer echten Stradivari? Der Geschäftsführer des weltweit führenden Geigenhändlers J&A Beare, Steven Smith wollte genau das für die Nachwelt festhalten. Er legte den Grundstein für ein wunderbares Musikprojekt, das es uns möglich macht zwölf von Antonio Stradivari gebaute Geigen zu erleben. 

Die Violinistin Janine Jansen spielt auf den einzigartigen Instrumenten die schönste Klassik: Von Tschaikowsky über Clara Schumann bis zu Johannes Brahms. Begleitet wird sie dabei von Sir Antonio Pappano am Klavier.

Tchaikovsky: Eugene Onegin, Op. 24, TH 5 - Lensky's Aria (Arr. Auer for Violin and Piano)
Tchaikovsky: Eugene Onegin, Op. 24, TH 5 - Lensky's Aria (Arr. Auer for Violin and Piano)
Tchaikovsky: Eugene Onegin, Op. 24, TH 5 - Lensky's Aria (Arr. Auer for Violin and Piano)

Instrumente mit Geschichte

Das Rampenlicht überlasst sie den Instrumenten. Ein paar der Stradivari Geigen wurden seit Jahrzehnten nicht mehr gespielt und wiederum andere werden zum ersten Mal auf einem Tonträger für uns hörbar gemacht. Janine Jansen spielt auf Instrumenten, auf denen bereits Virtuosen wie ritz Kreisler, Nathan Milstein, Ida Haendel oder Oscar Shumsky gespielt haben und verzaubert den Zuhörer mit der Einzigartigkeit jeder einzelnen Geige. 

Diese Einzigartigkeit gibt es ab sofort auf Klassik Radio Select. Außerdem finden Sie dort viele verschiedene Playlisten und jede Woche ein neues Album, ausgesucht und empfohlen von unserer Musikredaktion.   

(24.09.2021/A. Kohler)