Streicherinnen bei einem Konzert
Foto von cottonbro von Pexels
Streicherinnen bei einem Konzert
Klassik Highlights am Wochenende:

Festivals, Musikgeschichte und Muttertag

In allen drei Klassik Radio Ländern gibt es an diesem Wochenende besondere Klassik für alle Altersklassen.

Die Festivalsaison ist zurück

Festivals gehören zum Sommer genauso wie warme Temperaturen und Sonne. Die Festivalsaison steht in den Startlöchern und auch an diesem Wochenende können wir uns auf den Beginn von zwei Klassikfestivals freuen. Am Samstag, den 07. Mai, pünktlich zu Johannes Brahms Geburtstag, eröffnet das Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck die Ausstellung „Der junge Brahms – zwischen Natur und Poesie“ und startet damit in das 30. Brahms-Festival. Bei der Ausstellung werden insgesamt 80 Exponate wie etwa Fotografien, Briefe und Noten zu sehen sein.

In Goslar startet am Samstag das internationale Orgelfestival „Vox Organi“. Bis Ende Juli werden namhafte Organisten insgesamt 37 Konzerte in 24 Kirchen verteilt in Südniedersachsen, Nordrheinwestfahlen und Thüringen geben. Das Auftaktkonzert gibt der Kathedralorganist Michael Harris. Sein buntes Programm enthält Werke aus allen Epochen von Romantik bis in die Gegenwart.

Zu allen Konzerten des Orgelfestivals wird der Eintritt kostenlos sein.

Brahms op. 117 Lars Vogt
Brahms op. 117 Lars Vogt
Brahms op. 117 Lars Vogt

Ganz viel Geschichte

Alle, die sich für die Musikgeschichte interessieren, werden beim "Liederfrühling-Gesprächskonzert" in Zürich fündig. Prof. Dr. Hans-Joachim Hinrichsen und Dr. Dominik Šedivý sprechen über den Komponisten Hermann Levi und die Musikwelt rund um das Jahr 1880. Zu den ganzen theoretischen Informationen wird es auch Livemusik von René Perler und Edward Rushton geben.

Am Wiener Heldenplatz gibt das Mauthausen Komitee Österreich einen großen Festakt im Rahmen des 77. Jahrestags der Befreiung Österreichs vom NS-Regime. Für die musikalischen Beiträge beim "Fest der Freude" sorgen Konstantin Wecker und die Wiener Symphoniker.

Alles Liebe zum Muttertag

Am Sonntag werden auch in der Klassikwelt die Mütter gefeiert. Das Luzerner Sinfonieorchester feiert bei ihrem Muttertagskonzert mit Musik von Joseph Haydn, Joachim Raff und Wolfgang Amadeus Mozart alle Mamas dieser Welt.

In Schloßhof in Österreich können sich Mütter bei einem Muttertagspicknick richtig verwöhnen lassen. Neben einem Frühlingskonzert im Festsaal des örtlichen Schlosses können alle Gäste gemeinsam picknicken, basteln und eine richtig schöne Zeit mit der gesamten Familie verbringen.

(06.05.2022/A. Kohler)