Viktor (Georg Friedrich) umarmt Hans /Franz Rogowski) im Gefängnisinnenhof
Freibeuterfilm_Rohfilm
Viktor (Georg Friedrich) umarmt Hans /Franz Rogowski) im Gefängnisinnenhof
Schmidts Streamingtipps KW 46

"Große Freiheit"-Oscarkandidat & Festivalliebling

Ein französischer Kinoerfolg, Dokus aus Syrien und Deutschland und der teuerste Netflix-Film aller Zeiten.

Sebastian Meises österreichischer Oscarkandidat "Große Freiheit" erzählt sehr aufwühlend davon, was es bedeutet, als Homosexueller in der Nachkriegszeit für seine Liebe ins Gefängnis zu müssen.

Es geht um Hans, überaus beeindruckend gespielt von Franz Rogowski, der der wiederholten Inhaftierung aufgrund des §175 seinen ungeheuren Lebensmut entgegensetzt und der immer wieder dem mitinhaftierten Viktor - der österreichische Schauspieler Georg Friedrich, immer am schmalen Grat zum Ausrasten spielend - begegnen wird. Anfangs sind die beiden alles andere als seelenverwandt, aber über die Jahre entwickelt sich eine ungewöhnliche Knastfreundschaft zwischen den beiden.

 

 

GROßE FREIHEIT Trailer German Deutsch (2021)
GROßE FREIHEIT Trailer German Deutsch (2021)
GROßE FREIHEIT Trailer German Deutsch (2021)

Franz Rogowski ist für seine atemberaubende Performance beim Europäischen Filmpreis als bester Hauptdarsteller nominiert und es ist tatsächlich ganz großes Kino, mit welchem Stolz und stiller, aber unerschütterlicher Rebellion er diesen Mann spielt, der nur aufgrund seines Begehrens zum Kriminellen erklärt wird.

Der Film, der übrigens komplett im Gefängnis spielt, wurde schon auf einigen Filmfestivals gefeiert, u.a. in Cannes und in Hamburg. Mir war er streckenweise etwas zu nüchtern und zu langsam inszeniert; trotzdem aber entfaltet er eine große und erschütternde Wirkung.

 

 

 

 

 

„Eiffel in Love“ – hier ist der Titel Programm

Dieser Filmtitel könnte beim ersten schnellen Hinhören missverständlich sein, denn „Eiffel in Love“ ist nicht englisch zu verstehen, also nicht „I fell in Love“, sondern meint den Franzosen Gustave Eiffel, den Erbauer des Eiffelturms und um beide, um den Bau des Eiffelturms und um Gustave Eiffel, geht es nun auch im Film, der biographisch nicht ganz korrekt behauptet, dass Eiffel nur durch eine monumentale Liebe zu diesem ebenfalls monumentalen Bau inspiriert wurde.

 

 

 

Eiffel in Love - Offizieller Trailer
Eiffel in Love - Offizieller Trailer
Eiffel in Love - Offizieller Trailer

So ist „Eiffel in Love“ eine Mischung aus Historiendrama inklusive mal mehr, mal weniger spektakulärer Massenszenen und großer Liebesgeschichte geworden. Mit ein bisschen zu viel Kitsch und Pathos für meinen Geschmack, aber an trüben Herbsttagen kann Kitsch ja auch ganz schön sein und sogar regelrecht therapeutisch wirken.

 

 

 

Die teuerste Netflix-Produktion aller Zeiten

Mit diesem Superlativ wurde die Action-Komödie „Red Notice“ schon vor Wochen angekündigt, die nun beim Streaminganbieter Netflix zu sehen ist.

Zwischen 160 und 200 Millionen Dollar soll „Red Notice“ gekostet hat. Festhalten lässt sich – der teuerste Netflix-Film aller Zeiten ist auf gar keinen Fall der beste.

 

 

 

 

 

Red Notice | Offizieller Trailer | Netflix
Red Notice | Offizieller Trailer | Netflix
Red Notice | Offizieller Trailer | Netflix

Natürlich bietet diese Hochglanz- und Hightech-Action-Komödie alles, was es für das Genre braucht: Stars wie Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot, exotische Schauplätze – Rom, Bali, Valencia, der argentinische Dschungel - und mehr oder weniger spektakuläre Stunts. Letztlich hat man aber genau dieses altbewährte Standardprogramm der „0815-Buddykomödie trifft auf Indiana Jonesiges Actionspektakel“ schon sehr oft gesehen. Wer allerdings einfach mal abschalten will, wird wenigstens zwei Stunden lang nett unterhalten

 

 

 

 

 

 

Beeindruckende Doku aus Syrien

„Einer der mächtigsten und wichtigsten Dokumentarfilme aller Zeiten“. Das meinte Filmemacher Michael Moore über „Für Sama“. Über einen Zeitraum von 5 Jahren hat Waad al-Kateab mit ihrem Handy und ihrer Kamera zunächst die Protestbewegungen und dann den furchtbaren Krieg in Syrien, in ihrer Heimatstadt Aleppo, dokumentiert. Sie verliebt sich, heiratet und bringt Tochter Sama zur Welt, während der Bürgerkrieg immer verheerender tobt.

 

 

 

 

 

 

 

FÜR SAMA Trailer German Deutsch (2020)
FÜR SAMA Trailer German Deutsch (2020)
FÜR SAMA Trailer German Deutsch (2020)

„Für Sama“ heißt dieser filmische Liebesbrief einer Mutter an ihre Tochter, der uns das unfassbare und tragische Geschehen in Syrien aus nächster Nähe miterleben lässt. Der Film hat über 70 Preise gewonnen und war für den Oscar nominiert – völlig zu Recht, denn selten wird man als Zuschauer in einer Doku so sehr berührt wie hier. Weil es inmitten des Bombardements, des Leids, der Verzweiflung doch immer wieder Momente von Freude und Lebensmut gibt. Endlich ist „Für Sama“ im deutschen Fernsehen zu sehen. Nutzen Sie diese Chance – bis Januar in der ARTE Mediathek.

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Rad nach Vietnam

Otti und Keule sind untrainiert, aber extrem motiviert und leicht größenwahnsinnig. Denn sie planen eine Radtour auf der Route der alten Seidenstraße – von Heiligenstadt bis nach Vietnam.

 

 

 

 

 

 

 

VERPLANT Trailer German Deutsch (2021)
VERPLANT Trailer German Deutsch (2021)
VERPLANT Trailer German Deutsch (2021)

Diese beiden leicht verplanten, aber durch viel Lebensfreude gesegneten Männer zeigen, dass eine Weltreise mit dem Rad auch ganz ohne akribische Vorbereitung und gestählte Muskeln funktioniert. Auch wenn natürlich bei weitem nicht alles glatt läuft. In den 10 Monaten ihrer Tour bezwingen sie Wüsten und Berge und müssen auf 3.000 Metern Höhe bei -30°C aufs Außen-Plumpsklo. Diverse Fahrrad- und sonstige Pannen später kommen sie trotz aller Widrigkeiten nach 13.000 Kilometern im Sattel in Saigon an, glücklich, und mittlerweile ziemlich fit.

„Verplant – Wie zwei Typen versuchen, mit dem Rad nach Vietnam zu fahren“ ist ein sympathischer und unterhaltsamer Film über zwei ganz normale Typen, die sich mit viel Galgenhumor und einer wunderbar selbstironischen Art nicht aus der Ruhe bringen lassen. Er ist jetzt auf DVD und Blu-ray erschienen.

(20.11.21 / F. Schmidt)