Jonas Kaufmann
(c)SonyClassical_JulianHargreaves
Jonas Kaufmann
Kein Auftritt bei "Oper für alle"

Jonas Kaufmann sagt Vorstellung wegen Krankheit ab

Er hätte heute Abend beim "Oper für alle"-Konzert zur Saison-Eröffnung der Bayerischen Staatsoper singen sollen: Tenor Jonas Kaufmann.

Nun hat er die Aufführung kurzfristig abgesagt - aus gesundheitlichen Gründen, wie das Opernhaus mitteilte. Für ihn übernimmt Piotr Beczala

Eintritt frei bei Oper für alle

Mit dem kostenlosen Konzert auf dem Karlsplatz in Ansbach eröffnet die Bayerische Staatsoper die Saison 2021/22. Auf dem Programm stehen Höhepunkte aus den Premieren und Repertoire-Vorstellungen der kommenden Spielzeit, etwa aus Giuseppe Verdis "Nabucco" oder Richard Wagners "Lohengrin".

Der neue Generalmusikdirektor Wladimir Jurowski leitet das Bayerische Staatsorchester.

(17.09.2021/ A. Baumgart)