Open Air Kino
Anton Gvozdikov
Open Air Kino
Mit dem Sommer kommt auch die Kultur zurück

Klassik im Grünen & unter freiem Himmel

Passend zum (endlich) schönen Wetter ist jetzt auch offiziell Sommer: denn heute ist meteorologischer Sommeranfang. Passend dazu zieht es auch die Kultur in die Natur und unter freien Himmel.

Erstes Opern Pop Up Autokino

In Berlin findet am 13. Juni das erste Opern Pop Up Autokino auf dem Flughafen Berlin Tempelhof statt. Wo früher Flieger aus aller Welt landeten und starteten, sind dann statt Fluglärm die Sängerinnen und Sänger der Staatsoper unter den Linden zu hören – bei der Premiere von Giacomo Puccinis „La fanciulla del West". Die Vorstellung findet vor reduziertem Publikum im Saal statt, wird aber von dort live auch ins Autokino übertragen, wo die Fahrzeuge dann auf dem berühmten Rollfeld des ehemaligen Flughafens stehen.

Eine Zeitreise durch Tempelhof
Tempelhof in 360° - History 360° | ZDF
Tempelhof in 360° - History 360° | ZDF

Doppelt hält besser

Auf dieses Motto setzt man in Nürnberg: Dort startet das Staatstheater nächste Woche am Mittwoch den Spielbetrieb mit Opern von Bartok und Telemann, hat aber auch eigens eine Sommerbühne vor dem Opernhaus aufgebaut, um mehr Spielorte zu haben. Außerdem können sich die Franken freuen: denn das Klassik Open Air findet planmäßig zum 20. Mal Ende Juli statt. Dabei spielen die Staatsphilharmonie Nürnberg und die Nürnberger Symphoniker für ein bunt gemischtes Publikum im Luitpoldhain. 20. Jubiläum feiert auch das Münchner Open Air „Klassik am Odeonsplatz“ – und das kann zum Glück auch, wie geplant, im Juli stattfinden.

Klassik am Odeonsplatz 2018
14 Juli 2018 Münchner Philharmoniker Klassik am Odeonsplatz
14 Juli 2018 Münchner Philharmoniker Klassik am Odeonsplatz

Natur & Kultur blühen auf

Blühende Gärten und Kultur kann man bei „Klassik im Park“ genießen. An drei Sonntagen im August spielen dabei kleine Ensembles in Gärten und Parks Westfalens. Man lustwandelt also durch kultivierte Landschaft und lauscht dabei kultivierter Musik.

Doch auch wenn der Sommer mal wieder seine ungemütliche Seite zeigt- immer mehr Konzert- und Opernhäuser öffnen wieder ihre Türen, so haben die z.B. die Bayerische Staatsoper in München und die Elbphilharmonie in Hamburg schon geöffnet, die Berliner Philharmoniker werden am kommenden Samstag den Spielbetrieb starten, und die Semperoper Dresden dann die Woche darauf. Weitere werden folgen. 

(01.06.21/K.Jäger)