Cristo Redentor
Photo by Gabriel Rissi on Unsplash
Cristo Redentor
Klassik Highlights am Wochenende:

Musikgeschichte, Popmusik und Comicbücher

In allen drei Klassik Radio Ländern gibt es an diesem Wochenende besondere Klassik für alle Altersklassen.

Pop und Klassik

Wie es klingt, wenn Puccini auf Whitney Huston trifft, das versucht am Samstag das Klassik Nuevo Orchester in Aarau in der Schweiz herauszufinden. Dort werden Klassik und Popmusik, Operngesang und Popstimmen miteinander vermischt. Das Ziel des Orchesters ist es, zu zeigen, dass die Klassik noch immer modern und „cool“ ist.

Filmmusik der besonderen Art findet man am Samstag in Österreich im Festspielhaus Erl. Beim Konzert „The Galaxy of Kendlinger“ präsentiert der Komponist Matthias Georg Kendlingers seinen imposanten Mix aus Klassik und Filmmusik. Bei diesem Konzert steht vor allem die Musik von John Williams im Mittelpunkt.

Auf nach Brasilien

Eine Reise nach Brasilien kann man am Samstag in Berlin erleben. Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Unabhängigkeit des Landes präsentiert das Ensemble Brazilian Winds die Geschichte des Landes auf musikalischen Weg. Das Publikum kann dabei die vielfältige Landschaft der Musik und Kultur von Brasilien kennenlernen.

In der Tonhalle Zürich wird am Sonntag Halloween gefeiert. Beim Familienkonzert Halloween Konzertspuk tanzen Gespenster zur Musik von Bach oder den Melodien aus Harry Potter und nicht nur das auch das Publikum ist dazu eingeladen, geschminkt und verkleidet mit zu tanzen und zu singen. Gruselfaktor mitinbegriffen.

Jazzoo
Jazzoo
Jazzoo

Musikalische Comicbücher

Beim Funkelkonzert Jazoo in der Elbphilharmonie in Hamburg werden am Sonntag Comicbücher zum Leben erweckt. Die schwedische Jazzband Oddjob performt vor einer großen Leinwand und erwecken mit Musik und verschiedenen Klängen Zeichnungen von Tieren zum Leben.

In Lübeck trifft in der nächsten Woche klassische Musik auf zeitgenössischen Bühnentanz. Zur 3. Sinfonie von Ludwig van Beethoven gespielt von der Kammerphilharmonie Lübeck tanzt das Jugend-Ensemble TanzOrtNord auf ganz moderne Weise. Ein spannender Mix aus altbewährt und neu, modern.

(28.10.2022 / A. Kohler)