Sonnenuntergang über den Bergen, Nebel im Tal
Photo by Tadej Skofic on Unsplash
Sonnenuntergang über den Bergen, Nebel im Tal
Die Klassik Radio Sommernächte

Diesen Freitag: ein Folklore Sommer in Italien

Der Sommer ist endlich da, die Temperaturen steigen und wir bieten Ihnen verlässlich unser Musikspecial am Freitagabend.

Jeden Freitag von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr hören Sie die „Sommernächte“ bei Klassik Radio. Eine Stunde lang spielen wir Musik unter einem Motto. Dieses Mal hat die Musikredaktion eine ganze Stunde mit Musik von Peter Tschaikowski, George Gershwin, Sergej Jewtuschenko oder auch Hector Berlioz unter dem Thema "Sommernacht" eingeplant. Zum Sommer haben sich nämlich schon viele Komponisten musikalische Gedanken gemacht.

Tschaikowski bis Gershwin

Von Peter Tschaikowski hören wir zum Beispiel das „Cappriccio Italien op. 45“, indem Tschaikowski die italienische Volksmusik miteingearbeitet hat. Die Orchesterkomposition entstand in den Jahren 1879 und 1880 während eines Aufenthalts in Rom. Gespielt wird es von dem Oslo Philharmonic Orchestra unter Mariss Jansons. Von George Gershwin hören wir „Summertime“, gespielt von Aglika Genova und Liuben Dimitrov am Klavier. Dabei handelt es sich um ein Wiegenlied, das Gershwin für die Oper „Porgy an Bess“ komponiert hat.

Jewtuschenko bis Berlioz

Außerdem bringen wir den russischen Sommer zu Ihnen nach Hause mit Sergej Jewtuschenkos Suite zum Film „Ein russischer Sommer“, gespielt von The Hermitage Music Academy Orchestra unter der Leitung von Anatoli Rybalko und mit Kirill Jewtuschenko am Cello und Sergej Jewtuschenko am Klavier. Was Hector Berlioz für Sie bereit hält, hören Sie am Freitag ab 18 Uhr.

 

(08.06.2021 / R. Jünemann)