Engel & Völkers
Getty Images Alistair Berg Anzeige
Engel & Völkers
- Anzeige -

Engel & Völkers

Engel & Völkers bietet mit LiquidHome ein Modell der Immobilienverrentung, das den Kunden Liquidität, Eigenständigkeit und Flexibilität im Alter gewährleistet.

Über Engel & Völkers LiquidHome

Immobilien sind ein wichtiger Bestandteil der Altersvorsorge. Engel & Völkers steht seinen Kunden seit Jahrzehnten als Ansprechpartner zu allen Immobilienthemen zur Seite. Immer öfter benötigen aber Eigenheimbesitzer im Alter zusätzliche finanzielle Mittel, erhalten jedoch keine Kredite mehr oder nur zu sehr ungünstigen Konditionen. Sie stehen daher vor der Entscheidung, die Immobilie zu verkaufen - obwohl Sie das oft gar nicht möchten. Engel & Völkers hat dieses Problem erkannt und ermöglicht Immobilieneigentümern nun Liquidität im Alter, ohne sich vom selbstbestimmten Leben in den eigenen vier Wänden verabschieden zu müssen. Denn Engel & Völkers LiquidHome bietet das Modell eines Teilverkaufs an, das für den Immobilieneigentümer nru Vorteile bringt: Er erhält zusätzliche finanzielle Freiheit, um sich Lebensträume zu erfüllen, Baumaßnahmen am Haus durchzuführen oder unvorhersehbare Ausgaben auszugleichen. Gleichzeitig kann der Immobilieneigentümer in seiner Immobilie weiterhin wohnen, profitiert von der Werentwicklung der Immobilie und er / sie, sowie seine / ihre Erben haben zu jeder Zeit ein Rückkaufsrecht.

LiquidHome
Getty Images Maskot
LiquidHome

Der Teilverkauf ist ab 100.000 Euro Ankaufswert möglich, wobei die Obergrenze bei 50 Prozent der Immobilie liegt. Je nach Höhe und Wert des verkauften Anteils, zahlt der Kunde eine monatliche Nutzungsgebühr, die auch zeitlich fixiert sein kann. Der Immobilienverkauf hat größere Vorteile für den Immobilieneigentümer als Nießbrauch und Leibrente.

Vorteile auf einen Blick

  • Sofortige Liquidität:Zeitnahe Auszahlung nach Teilverkauf
  • Langfristiger Profit: Kunden sind weiterhin an Wertsteigerung der Immobilie beteiligt.
  • Fairer Preis: Die Wertermittlung der Immobilie erfolgt durch einen unabhängigen Gutachter.
  • Transparenz: Engel & Völkers LiquidHome zahlt beim Ankauf den Notar und Gutachter, es gibt keine versteckten Kosten.
  • Eigenständigkeit: Die Kunden bleiben wirtschaftliche Eigentümer und treffen allein die Entscheidungen über Renovierungen, Umbau oder Sanierungen.
  • Flexibilität: Ein Rückkauf ist jederzeit zum derzeitigen Marktwert möglich.
  • Kompetenz und Erfahrung:Engel & Völkers LiquidHome ist Teil des globalen Netzwerks von Engel & Völkers. Das Unternehmen hat mehr als 40 Jahre Erfahrung auf dem Immobilienmarkt - mehr als 13.000 Personen sind weltweit unter der Marke Engel & Völkers tätig.
  • Wegbegleiter: Die Immobilienverrentung und der -verkauf erfolgen in einer Hand - es ist ein einfacher und gewinnbringender Verkauf.
LiquidHome
Getty Images stevecoleimages
LiquidHome

Ablauf von Engel & Völkers LiquidHome

  • 1.Kontaktaufnahme: Gespräch mit Kunden und unverbindliches Angebot von Engel & Völkers LiquidHome.
  • 2.Gutachter: Verbindliche Wertermittlung durch neutralen und zertifizierten Gutachter (Kostenübernahme durch Engel & Völkers LiquidHome) - nur wenn dem Kunden der gutachterlich festgestellte Marktwert zusagt, werden die nächsten Schritte eingeleitet.
  • 3.Vertragsvorbereitung: Vertragserstellung auf Basis der vom Kunden gewählten Höhe des Teilverkaufes und des gutachterlich festgestellten Marktwerts.
  • 4.Notar: Notarielle Beurkundung des Vertrags (Kostenübernahme durch Engel & Völkers LiquidHome).
  • 5.Kaufpreiszahlung: Gewünschter Auszahlungsbetrag wird über Notar überwacht und abgewickelt.
  • 6.Wunscherfüllung: Freie Verwendung des gewünschten Auszahlungsbetrags.
Logo
Logo

Kontakt:

EV LiquidHome GmbH
Vancouverstraße 2a
20457 Hamburg
Tel.: 040 - 334 681 600
Mail: kontakt(at)ev-liquidhome.de
www.ev-liquidhome.de