Musikstadt Leipzig
Anzeige
Musikstadt Leipzig
- Anzeige -

Musikstadt Leipzig

Die faszinierende Kraft der Musik ist in Leipzig überall zu spüren – auf Straßen und Plätzen, in Kirchen, Konzertsälen und an den vielen authentischen Wirkungsstätten berühmter Musiker...

Leipzig. Wo Musik den Ton angibt.

... Und das hat Tradition: In den vergangenen Jahrhunderten lebten und arbeiteten hier über 500 Komponisten, darunter die Größen der Musikgeschichte: Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Clara und Robert Schumann ebenso wie Richard Wagner, Edvard Grieg, Albert Lortzing, Gustav Mahler und Hanns Eisler.

Zum reichen musikalischen Erbe gehören auch das Gewandhausorchester oder der weltberühmte Thomanerchor. Und nicht zu vergessen: die Oper, die sich seit jeher der Pflege des Wagner-Erbes verpflichtet fühlt und zu den ältesten bürgerlichen Musiktheaterbühnen Europas zählt. Hier findet im Sommer 2022 das Festival "Wagner 22" statt.

Augustaplatz
Tom Schulze
Augustaplatz

Bach, Wagner, Mendelssohn und Mahler – Leipzig begeistert mit hochkarätigen Musikfestivals

Doch Leipzig hat nicht nur eine große Musikgeschichte, hier wird Tradition auch gelebt. Die Stadt würdigt alljährlich „ihre“ Musiker mit hochkarätigen Festivals, die Gäste aus der ganzen Welt begeistern. Der musikalische Terminkalender bis 2023 ist rekordverdächtig und macht Leipzig erneut zum Mekka für Klassikfans. Bach, Wagner, Mendelssohn und Mahler stehen dabei im Zentrum der Festivals.

Thomanerchor
Thomanerchor

2022: Bach – We Are Family!

Jedes Jahr ehrt Leipzig seinen berühmten Thomaskantor mit dem Bachfest. »BACH – We Are Family« heißt es im Juni 2022 und 2024, wenn das 2020 abgesagte Bachfest Leipzig gleichen Themas endlich an den Start gehen darf. Vom 9. bis zum 19. Juni 2022 werden fast 30 Bach-Chöre, -Gesellschaften, -Ensembles und -Vereinigungen aus aller Welt nach Leipzig reisen, um den Komponisten an seinem Hauptwirkungsort zu feiern. So wie die weit verstreute Familie Bach sich zu musikalisch-geselligen Familientreffen regelmäßig zusammenfand, musizieren die Ensembles zu Ehren des Leipziger Barock-Superstars. Namhafte Interpreten aus aller Welt sind an elf Tagen im ganzen Stadtzentrum bei über 140 Veranstaltungen zu erleben, darunter der Thomanerchor und das Gewandhausorchester. Berühmte Bach-Interpreten musizieren Werke der gesamten Bach-Familie. Chöre aus ganz Europa, Japan, Paraguay, Kanada und den USA präsentieren sich in einem Konzert-Zyklus und einem guten Dutzend Metten mit ganz unterschiedlichen Kantaten-Programmen und auch das große Jubiläum 300 Jahre »Wohltemperiertes Clavier« soll mit Konzerten gefeiert werden. Die Bachfeste 2022 und 2024 werden die wohl größten ›Familienfeste‹, die die weltweite Bach-Community je gefeiert hat.

Infos und Tickets finden Sie unter www.bachfestleipzig.de

Der Spot bei Klassik Radio - Das Bachfest 2022

00:00
Mendelssohn-Haus
LTM Andreas Schmidt
Mendelssohn-Haus

2022: Mendelssohn-Festtage zum 175. Todestag des Komponisten

Felix Mendelssohn Bartholdys Leben und Wirken in Leipzig wird jährlich mit den Mendelssohn-Festtagen gewürdigt. Diese finden in Kooperation von Mendelssohn-Haus und Gewandhaus zu Leipzig rund um den Todestag des Komponisten, den 4. November, mit prominent besetzten Konzerten in beiden Häusern statt. 2022 jährt sich der Todestag Felix Mendelssohn Bartholdys zum 175. Mal. Gleichzeitig feiert auch das Museum im Mendelssohn-Haus sein 25-Jähriges Bestehen. Um diese Jubiläen gebührend zu zelebrieren, wurde das „Festjahr für Felix“ ausgerufen, welches bereits im Februar begann und mit den Festtagen vom 31. Oktober bis 6. November 2022 seinen Höhepunkt erleben wird.

Infos und Tickets finden Sie unter www.mendelssohn-haus.de

Der Spot bei Klassik Radio - Die Mendelssohn-Festtage 2022

00:00
Gewandhausorchester mit A. Nelsons
Gert Mothes
Gewandhausorchester mit A. Nelsons

2023: Mahlers Klanguniversum in Leipzig

Vom 11. bis 29. Mai 2023 steht das Gewandhaus ganz im Zeichen des Komponisten und Dirigenten Gustav Mahler und ehrt ihn – nach 2011 bereits zum zweiten Mal – mit einem eigenen Festival. Mahler wirkte von 1886 bis 1888 als 2. Kapellmeister an der Leipziger Oper, der Beginn einer großen Karriere. In Leipzig wurde Mahler zu dem, den wir heute kennen: zum Komponisten faszinierender Sinfonien. Leipzig und das Gewandhausorchester versprechen einen einzigartig authentischen Rahmen für das Festival, da Mahler in den zwei Jahren, die er in der Stadt lebte, das Gewandhausorchester nahezu täglich dirigierte. In dieser Zeit komponierte er auch seine erste Sinfonie. Zum Mahler-Festival 2023 würdigt ein einzigartiges Programm sein künstlerisches Schaffen. Zehn Weltklasseorchester, neben dem Gewandhausorchester zum Beispiel auch das Budapest Festival Orchestra, das Royal Concertgebouw Orchestra sowie das City of Birmingham Symphony Orchestra und die Münchner Philharmoniker, interpretieren nicht nur sämtliche Sinfonien, sondern auch weitere Orchesterwerke Gustav Mahlers unter der Beteiligung weltberühmter Solisten.  

Infos und Tickets finden Sie unter www.mahlerfestival.de

Der Spot bei Klassik Radio - Das Mahlerfestival 2023

00:00