viessmann
viessmann  Anzeige
viessmann
- Anzeige -

Viessmann - Der Klimaexperte

Steigende Öl- und Gaspreise machen es umso wichtiger, auf die zukunftssicheren Lösungen von Viessmann – wie Wärmepumpe, Stromspeicher und Photovoltaik – zu setzen.

Klimalösungen – das Komplettangebot von Viessmann

Unser Komplettangebot für Heizung und Klimatechnik bietet Spitzentechnologie und setzt Maßstäbe. Durch die Fokussierung auf den effizienten Umgang mit Energie hilft es, Kosten zu senken und Ressourcen und Umwelt zu schonen. Im Bereich Photovoltaik und Energiesysteme bauen wir unser Engagement kontinuierlich weiter aus. Bereits heute bieten wir unseren Kunden mit multivalenten Anlagen und intelligenten Systemen aus dem Komplettprogramm maßgeschneiderte Lösungen an.

Viessmann liefert bereits seit Jahrzehnten besonders effiziente und schadstoffarme Heizsysteme für Öl, Gas und Biomasse sowie Solarsysteme und Wärmepumpen. Neu im Komplettangebot bei Viessmann sind elektrische Warmwasser- und -Heizsysteme. Damit erhält der Anwender alles aus einer Hand: Effiziente Energiesysteme zur Erzeugung von eigenem Strom, dessen Speicherung sowie die intelligente Nutzung zum Heizen, Kühlen und Lüften. Die neuen Elektrosysteme können auch mit bestehenden Wärmeerzeugern kombiniert werden. Ihre Einsatzmöglichkeiten in der Modernisierung und im Neubau sind vielfältig.

Alle Produkte von Viessmann entsprechen den europaweit gültigen Richtlinien zur Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung durch Emissionen. Dem bestmöglichen Umweltschutz und der maximalen Schonung der Ressourcen fühlt sich Viessmann traditionell verpflichtet. Dafür setzt das Unternehmen die beste verfügbare Technik zur Erzeugung von Wärme und Strom ein.

viessmann
viessmann 
viessmann

Eignet sich eine Wärmepumpe im Altbau?

Eine Wärmepumpe im Altbau nachrüsten? Das kann sich lohnen. Wichtig ist jedoch, dass die Vorlauftemperatur der Heizung niedrig ist. Erreichen lässt sich das zum Beispiel durch eine effiziente Dämmung, groß ausgelegte Heizkörper oder die Installation einer Fußbodenheizung. Während generell alle Wärmepumpenarten infrage kommen, lohnt es sich oft, die Technik mit konventionellen Heizungsanlagen zu koppeln. Hohe staatliche Zuschüsse federn zudem die Anschaffungskosten ab.

00:00

Wärmepumpe und Lautstärke

Eine geringe Geräuschentwicklung sollte bereits bei der Planung einer Wärmepumpe eine Rolle spielen. Nachgelagert gibt es ebenfalls Möglichkeiten, die Lautstärke einer Wärmepumpe zu reduzieren. Dazu gehörten unter anderem die Anpassung der Einstellungen, die Installation einer Schalldämmhaube oder das Setzen einer Hecke.

00:00

Propan-Wärmepumpen: Effizientes Heizen mit Umweltenergie

Propan wird aufgrund seines niedrigen Treibhauspotenzials (GWP = 3) und der hohen Umweltverträglichkeit andere Kältemittel ersetzen. Wärmepumpen mit Propan schonen die Umwelt, laufen ebenso sicher wie Anlagen mit herkömmlichen Kältemitteln und haben keine nennenswerten Nachteile. Für einen sparsamen Betrieb im Altbau werden energetische Maßnahmen wie Dämmung und groß ausgelegte Heizflächen empfohlen – genau wie bei anderen Wärmepumpen.

00:00

Wärmepumpe mit Photovoltaik: Lohnt es sich?

Wärmepumpe mit Photovoltaik - zumindest in der Theorie sorgt das Traumpaar für niedrige Energiekosten und hohen Umweltschutz. Ob sich die Technik auch in der Praxis lohnt, zeigt eine individuelle Beratung, bei der Fachhandwerker oder unabhängige Experten die Anlage planen, simulieren und Kosten sowie Einsparungen herausstellen.

00:00

Förderung der Wärmepumpe im Überblick

Um die Investitionen in erneuerbare Energien weiter anzukurbeln, umfasst das vom BMWi initiierte Förderprogramm Zuschüsse und Kredite von bis zu 35 Prozent der förderfähigen Kosten. Wenn Sie eine alte Ölheizung gegen eine Wärmepumpe austauschen sogar bis zu 45 Prozent. Ist die Wärmepumpe Teil der Maßnahmen eines individuellen Sanierungsfahrplans, gibt es weitere fünf Prozent der Kosten.

00:00

Mehr Informationen und Tipps