Wertfaktor
Wertfaktor Anzeige
Wertfaktor
- Anzeige -

Wertfaktor

Finanziell unabhängig durch Immobilien-Teilverkauf - Wünsche erfüllen im Ruhestand!

Endlich Zeit haben für die schönen Dinge des Lebens – der Ruhestand ist ein Lebensabschnitt, dem viele Menschen genau aus diesem Grunde entgegenfiebern. Lange Reisen, Verschönerungen in Haus und Garten oder ein neues Auto sind nur einige der Träume, die man sich im dritten Lebensabschnitt gerne erfüllen möchte.

Wer ein Haus oder eine Wohnung sein Eigen nennen darf, kann sich in diesem Fall glücklich schätzen, denn dann kann ein Immobilien-Teilverkauf eine ansprechende Lösung sein, um Barvermögen aus der Immobilie herauslösen. Die Firma wertfaktor Immobilien GmbH aus Hamburg macht genau dies möglich: Dr. Alexander Ey und Christoph Neuhaus, die beiden Gründer dieses jungen und innovativen Unternehmens, bieten Immobilien-Eigentümern die Möglichkeit einen Teil ihres Eigenheims an wertfaktor zu verkaufen – und ihre Immobilie dabei weiterhin wie zuvor nutzen zu können.

Doch wie läuft so ein Immobilien-Teilverkauf eigentlich ab? Zunächst entscheidet der Verkäufer, wieviel Barvermögen er gerne aus seiner Immobilie herauslösen würde. Daraufhin wird durch einen zertifizierten und unabhängigen Gutachter der aktuelle Verkehrswert der Immobilie ermittelt. Daraus ergibt sich dann der prozentuale Anteil der Immobilie (maximal 50 %), den wertfaktor aufkauft. Die Auszahlung muss dabei stets mindestens 100.000,­– Euro betragen. Gut zu wissen: wertfaktor begleitet den Verkaufsprozess von der Erstellung des Gutachtens bis zur Beurkundung durch den Notar und übernimmt jegliche Transaktionskosten.

Weil sie im privaten Umfeld oft von Menschen angesprochen wurden, die sich im Alter Sorgen um ihre Finanzen und ihre Immobilen machen, kamen die beiden Gründer auf die Idee, Teile von Immobilien aufzukaufen. Geschäftsführer Dr. Alexander Ey sagt hierzu: „In meinen früheren beruflichen Stationen hatte ich immer Berührungspunkte mit Kreditvergaberichtlinien. Das Problem: Niemand stellt Senioren zufriedenstellende finanzielle Möglichkeiten in Aussicht – weder als Kredit- noch als Verrentungsmodell.

Die Besonderheit beim Immobilien-Teilverkauf von Wertfaktor ist, dass der Verkäufer ein im Grundbuch eingetragenes Nießbrauchrecht erhält. Dies ermöglicht ihm, weiterhin in seiner Immobilie zu verbleiben und zudem auch künftig eigenmächtig über Renovierungen und Umbauten entscheiden zu können – ohne diesbezüglich in den Dialog mit wertfaktor treten zu müssen. wertfaktor agiert also als „stiller“ Miteigentümer, weswegen der Verkäufer ein Nutzungsentgelt in Höhe von 2,9 % (jährlich) des ausgezahlten Betrags an wertfaktor zu entrichten hat, welches monatlich fällig wird.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den an wertfaktor veräußerten Teil seiner Immobilie wieder zurückzukaufen - falls dies zu einem späteren Zeitpunkt gewünscht wird. Geschäftsführer Christoph Neuhaus sagt dazu: „Mit dem Rückkaufrecht schaffen wir eine faire Option, alle Anteile der Immobilie wiederzuerlangen. Am eigenen Zuhause hängt viel mehr als nur der materielle Wert, es ist vielfach mit Erinnerungen und Emotionen behaftet. Deswegen behalten wir es unseren Kunden vor, das Ankaufsrecht auch an ihre Kinder bzw. Erben weiterzugeben.

Falls es nicht zum Rückkauf durch den Eigentümer oder die Erben kommen sollte, erfolgt der Gesamtverkauf der Immobilie. Der Vorteil hierbei ist, dass sich wertfaktor um die komplette Verkaufsabwicklung kümmert, welches eine große Erleichterung für den Miteigentümer bedeutet.

Mit dem Einsetzen des Ruhestands beginnt der Lebensabschnitt, in dem man wirklich Zeit hat, das Leben zu genießen. Wir wollen dafür den finanziellen und flexiblen Freiraum schaffen, damit die Menschen ihren Ruhestand unbeschwert leben können“, so Christoph Neuhaus.

Weitere Informationen zum wertfaktor Immobilien-Teilverkauf erhalten Sie unter www.wertfaktor.de

wertfaktor Logo
wertfaktor
wertfaktor Logo

Kontakt

wertfaktor Immobilien GmbH
Gänsemarkt 50
20354 Hamburg
E-Mail: post@wertfaktor.de
Telefon: 040 - 696 389 710