175. Geburtstag Edvard Grieg

Er war ein bescheidener Mann

175-geburtstag-edvard-grieg © Fotolia_raimund14
Der Komponist Edvard Grieg feiert heute seinen 175. Geburtstag. Er ist der größte Komponist Norwegens - dank ihm hat Norwegen einen festen Platz in der Musikgeschichte.

Edvard Grieg - ein echter Norweger

Wenn man von Norwegen und Musik spricht, dann kommt man an Edvard Grieg nicht vorbei.

"Man kann wirklich sagen, dass Edvard Grieg ein echter Norweger mit Leib und Seele war", so der Grieg-Experte Prof. Joachim Dorfmüller, Vorstand der Edvard Grieg-Gesellschaft in Wuppertal.


Grieg - ein bescheidener Mann

Edvard Grieg war ein absoluter Tiefstabler. Man könnte fast sagen, dass Bescheidenheit sein Markenzeichen war. "Er sagte, er würde nicht den Anspruch erheben, zur Klasse eines Bach, Beethoven oder Mozart zu gehören. Deren Werke seien ewig, er würde für seine Zeit und seiner Generation schreiben. Außerdem ging er davon aus, dass er in hundert Jahren bestimmt vergessen sei. Aber dass dem nicht so ist, das wissen wir ja", schwärmt Jaochim Dorfmüller.

Anekdote zu Griegs 60. Geburtstag

Edvard Grieg wollte zu seinem 60. Geburtstag mal so richtig einen ausgeben: "Es waren Gäste geladen und Edvard Grieg wollte Champagner ausgeben. Doch später musste er feststellen, dass sich die Orchestermusiker den teuren Champagner geschnappt haben, so dass die Gäste leider in leere Gläser guckten", schmunzelt der Grieg-Experte Joachim Dorfmüller.



   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok