300.000 Euro für Musikernothilfe

Mut und Zuversicht für Musiker:innen

300-000-euro-für-musikernothilfe © stokkete
Die Musikernothilfe hat eine Großspende erhalten, um damit Musiker:innen in Not zu unterstützen.
Die Aktion #MusikerNothilfe der Deutschen Orchester-Stiftung hat eine Großspende von 300.000 Euro erhalten. Die Bonner Kunstmäzenin Barbara Lambrecht-Schadeberg hofft damit einigen Musikern:innen Mut und Zuversicht geben zu können. Bis jetzt sind durch die Aktion #MusikerNothilfe seit März 2020 mehr als 4,5 Millionen Euro zusammengekommen, von denen bisher ungefähr die Hälfte an besonders schwer betroffene Freiberufler ging.

Unterstützt wird die Kampagne von dem Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, und von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU). 

4.000 Euro von Klassik Radio Hörer:innen

Klassik Radio hat sich im letzten Jahr dazu entschlossen, die Tournee "Klassik Radio live in Concert" zu verschieben. Im Zuge dessen hatten Sie die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Tickets an die Deutsche Orchester-Stiftung und die Aktion #MusikerNothilfe zu spenden. So sind 4.000 zusammengekommen. 

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:10 Uhr und 14:10 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

(R. Jünemann) 
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok