4000 Auftritte von Plácido Domingo

4000-auftritte-von-plácido-domingo © Ruben Martin
Der Tenor knackt einen Rekord und singt an der Wiener Staatsoper mit Verdis „Simon Boccanegra“ seinen 4000. Auftritt.

Neuer Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde

Es war der 4000. Bühnenauftritt für den spanischen Tenor Plácido Domingo, als dieser am 1. April 2019 an der Wiener Staatsoper sang.

In der Oper „Simon Boccanegra“ von Giuseppe Verdi erreichte er in der Titelrolle diesen Rekord, der nun ins Guinessbuch der Rekorde aufgenommen wird.

Mit der Wiener Staatsoper ist Domingo eng verbunden – erst kürzlich feierte er dort auch seinen 50. Bühnenjubiläum.
Der heute 78-jährige Domingo sang am gestrigen Montagabend seinen zehnten Wiener Auftritt als Simon Boccanegra.

Weitere Auftritte, mit denen er seinen Rekord weiter ausbauen wird, sind an der New Yorker Metropolitan Opera mit der Verdi-Oper „La Traviata“ oder an der Los Angeles Opera mit der Oper „El Gato Montes“ von Manuel Penella geplant.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok