Abstimmung zur Zeitumstellung

Onlineumfrage der EU

abstimmung-zur-zeitumstellung © Antike_Uhr_Fotolia_panithi33.jpg
Da scheiden sich die Geister. Der eine ist total genervt, dem anderen ist es egal. Aber jedes Jahr ist es das gleiche: Stunde vor oder Stunde zurück?
Die EU hat eine Onlineumfrage gestartet. Und da können Sie jetzt entscheiden: Soll die Zeitumstellung erhalten bleiben oder abgeschafft werden?  

Bis zum 16. August können rund 500 Millionen Europäer online einen Fragebogen ausfüllen und auch angeben, welche Zeit sie dauerhaft lieber hätten: die Winter- oder Sommerzeit. So will sich die Kommission ein Bild davon verschaffen, ob die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger für oder gegen die Zeitumstellung ist.

Und die Umfrage scheint anzukommen, nach der Freischaltung griffen wohl so viele Nutzer auf das Formular zurück, dass der Server erst einmal zusammengebrochen ist. Inzwischen können Sie aber wieder abstimmen…Wie stehen Sie denn zur Zeitumstellung? Geben Sie HIER Ihre Meinung ab.

Warum wurde die Uhrzeit überhaupt umgestellt?

Erste Überlegungen zur Zeitumstellung stellte übrigens schon Benjamin Franklin. 1784 kritisierte er den hohen Verbrauch an Kerzen undschlug vor, dass die Menschen erst bei Sonnenaufgang geweckt werden sollten. Bei der Einführung der Zeitumstellung 1916 nahm man an, dass das Tageslicht besser genutzt werden konnte. In der Weimarer Republik wurde sie wieder abgeschafft. Als der Krieg begann schwenkte Deutschland wieder um, denn die „gewonnene“ Stunde bei Tageslicht sollte die Arbeitszeit verlängern. Ein Hauptgrund war aber auch, dass der Energieverbrauch gesenkt werden sollte.

Die Annahme, dass die Zeitumstellung positive Auswirkung auf den Energieverbrach haben könnte haben sich leider nicht bestätigt. Zwar wird während der Sommerzeit zwar tatsächlich abends weniger Strom verbrauch, aber dafür wird auch im Frühjahr und Herbst morgens mehr geheizt. Es gleicht sich also aus und ein Ersparnis konnte man nicht direkt verbuchen.

Gesundheitsrisiko Zeitumstellung

Mediziner sehen Risiken für die Gesundheit. Schlafforscher sagen, dass vor allem sensible Menschen mit der Zeitumstellung unter Schlafstörung und Appetitlosigkeit leiden.
Die Umfrage wurde auch gestartet, da in Umfragen in der Vergangenheit schon häufig deutlich wurde, dass die Mehrheit der Deutschen für eine Abschaffung der Zeitumstellung sind.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok