Der Pop und der Snob: Brüggemanns prüfender Blick

brüggemanns-prüfender-blick-der-pop-und-der-snob
Madonna kassiert eine Abfuhr von der Mailänder Scala, die für Popmusik kein offenes Ohr hat. Doch was spricht eigentlich gegen eine Fusion von Pop- und Klassikkultur?

Madonna: in der Scala unerwünscht

In dieser Woche machte Pop-Ikone Madonna Schlagzeilen. Sie hatte im berühmten Mailänder Opernhaus La Scala auftreten wollen. Dort allerdings kassierte sie vom Intendanten Alexander Pereira eine uncharmante Abfuhr: Popmusik soll nicht in diesen traditionsreichen Hallen zu hören sein.

Klassik Radio berichtete 

Brüggemanns prüfender Blick

Während nun das neapolitanische Opernhaus Teatro San Carlo Madonna eingeladen hat, wirft unser Klassikexperte Axel Brüggemann seinen prüfenden Blick auf den Klassikbetrieb: Warum stemmt die Klassikwelt sich manchmal so vehement gegen die Popkultur, wo die Klassik doch eigentlich um ein jüngeres und breites Publikum kämpft. Und wieviel Popkultur steckt mittlerweile auch in der Klassik?




Mehr prüfende Blicke? 

Brüggemanns prüfender Blick: Dirigenten

Brüggemanns prüfender Blick: iTunes adé


Mehr News zu Axel Brüggemann:

Bayerischer Fernsehpreis für Axel Brüggemann


   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok