Briefe von Clara Schumann gefunden

briefe-von-clara-schumann-gefunden © Wikipedia: Pastell von Franz von Lenbach: Clara Schumann (1878)
Per Zufall entdeckt eine Museumsleiterin in Stromberg Briefe der Komponistin Clara Schumann. Sie sind nun im Heimatmuseum Stromberg ausgestellt.

Ein auffälliges Bündel Altpapier

Bei einem Spaziergang im Ort Stromberg im Hunsrück fiel der Leiterin des Heimatmuseums, Marianne Wilbert, ein Stapel Altpapier am Rande eines Hauses auf. Zwischen den Werbeprospekten sah sie alte Zettel und Dokumente, und so klingelte sie am Haus, um zu fragen, ob sie sich den Stapel genauer ansehen dürfe.

Die Hausbesitzern, die beim Ausmisten war, überreichte Frau Wilbert bei dieser Gelegenheit zwei Briefe, alte Fotos und Ölgemälde.

Unterschrift: Clara Schumann

Die Unterschrift auf zwei Briefen fiel der Museumsleiterin sofort auf: sie trugen den Namen Clara Schumann. Die Echtheit der Briefe zweifelt Marianne Wilbert nicht an. Das Ehepaar, welches ihr die Briefe überreichte, sind Nachfahren der Familie Mecking. Es ist überliefert, dass aus dieser Familie eine Tochter Klavierunterricht bei Clara Schumann genommen hatte. Dafür war die Tochter regelmäßig ins 80 Kilometer entfernte Frankfurt gefahren, wo Schumann zu dieser Zeit lebte. Im Altpapierbündel fand Wilbert daher viele vergilbte Notenblätter. Auch Aquarelle und Bleistiftskizzen der musizierenden Tochter waren im Altpapier zu finden.


Briefe über die Schülerin

In den Briefen Clara Schumanns geht es daher auch um das Klavierspiel der jungen Tochter Mecking. Einer ist auf den 4. Mai 1883 datiert und richtet sich an den Vater der Familie. Schumann informiert Georg Mecking darin über die Lernfortschritte seiner Tochter.

Der zweite Brief wurde am 26. Dezember 1887 geschrieben. Darin bittet Schumann den Vater, die Prüfung seiner Tochter zu verschieben und die junge Frau erst nach den Weihnachtsfeiertagen zu ihr zu schicken.

Ehrenplatz im Heimatmuseum Stromberg

Die Briefe Clara Schumanns werden nun im Heimatmuseum Stromberg ausgestellt.

 

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok