Der Chor-Tagebuch-Schreiber

David Stingl führt eine Art Chor-Tagebuch

der-chor-tagebuch-schreiber © Birgit Bergmann
David Stingl ist Mitglied im Rundfunkchor Berlin und Vorstand bei der Deutschen Orchestervereinigung. Er notiert Corona-Fälle in Chören und denkt über Auftrittsmöglichkeiten nach.

Wie verhalten sich Chöre in Deutschland?

David Stingl merkt im Gespräch mit Axel Brüggemann an, dass die Situation für Chöre in Deutschland vergleichsweise gut sei. Sicherheitsmaßnahmen wie Abstand und Lüften würden weitgehend eingehalten.

Das Problem sei also nicht eine Chorprobe selbst, sondern oft das Verhalten davor oder danach: Schwer sei das besonders für Laienchöre, denn auch das beste Sicherheitskonzept bedeutet, dass nach der Chorprobe nicht an der Theke gestanden werden sollte.

Wenig Hoffnung für die Weihnachtszeit

Für die Weihnachtszeit befürchtet Stingl ähnliche Ausfälle für Sängerinnen und Sänger wie beim ersten Lockdown bereits zur Osterzeit.

Unten können Sie das Gespräch zwischen Axel Brüggemann und David Stingl nachhören.

(A. Brüggemann)

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok