Der Jahresrückblick von Klara Jäger

„Virtuelle Geschwisterrunden - eine echte Bereicherung“

der-jahresrueckblick-von-klara-jaeger
Das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen... Zeit, noch einmal zurück zu blicken und das aus der Sicht unserer Moderatorinnen und Moderatoren. Heute mit Klara Jäger.

Was hat Dich 2020 positiv überrascht?

Wie viele ungewöhnliche, kreative und wunderschöne Aktionen gestartet wurden: statt zu resignieren, haben sich so viele Menschen Dinge überlegt, um andere glücklich zu machen, ihnen zu helfen oder auch Kunst und Kultur teilen zu können und da auch jede Menge Zeit, Idealismus und Kraft hineingesteckt, mit tollen Ergebnissen, wie Hofkonzerten, Seniorenhotlines oder Nachbarschaftshilfen.

Welcher gute Ratschlag aus 2020 gilt auch für 2021?

Loslassen können, wenn Dinge nicht so laufen wie geplant und sich mal ein bisschen weniger wichtig und lieber Rücksicht auf andere zu nehmen, nicht immer nur „höher, schneller, weiter“, egal zu welchem Preis. Dann geht’s 2021 nicht nur anderen besser, sondern auch einem selbst ;-)

Welches Musikstück hat Dir immer gute Laune gemacht?

Da gibt es einige; ich habe eine ganze Gute-Laune-Playlist, darauf wild gemischt alle Genres, z.B auch der Walzer Nr. 1 in D-Dur von Frédéric Chopin – mit dem hat er ja das Herumspringen eines kleinen Äffchens vertont und das sehe ich dann jedesmal vor mir und muss innerlich lachen.

Welche Person hat Dein Leben schöner gemacht?

Das waren gleich mehrere Personen, vor allem auch meine Familie, meine Eltern und Geschwister. Ich konnte die schwierige Zeit im Frühjahr größtenteils mit meinen Eltern auf dem Land verbringen, statt in einer Miniwohnung in München, außerdem gibt es seitdem eine wöchentliche virtuelle Geschwisterrunde und das hat für sehr sehr viele lustige, glückliche und auch nachdenkliche Momente gesorgt - eine richtige Bereicherung. Außerdem ist es einfach ein riesiges Glück und schenkt sehr viel Rückhalt, wenn man weiß, dass man Teil einer Familie ist, die einen wertschätzt, unabhängig davon, was man darstellt oder was man leistet.

Welches Ereignis 2020 stimmt Dich optimistisch für die Zukunft?

Natürlich auch die Entwicklung eines Impfstoffes, der uns vielleicht bald eine neue Normalität ermöglicht. Doch auch,  dass Deutschland nun doch sein Klimaziel 2020 erreicht hat – eben wegen der Einschränkungenin diesem Jahr. Das zeigt doch, dass noch einiges machbar ist und nicht unerreichbar und außerhalb unseres Handlungsbereichs – vielleicht inspiriert das ja zum Umdenken.
 
(K. Jäger/Redaktion)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok