Die Wahre Geschichte der Woche - Bohémiens

ausgewählt und kommentiert von Larissa Bothor

die-wahre-geschichte-der-woche-bohémiens
Momentan richtig angesagt ist ja der so genannte „Boho“-Style, oder ist der Hype eigentlich schon wieder vorbei? Was den Bohemian-Stil ausmacht? Viel Holz, bunte Stoffe, Muster, Decken, Fransen, Spitze und schwingende Kleider. Es hat was von Hippie, ist aber weniger Bunt und weniger naturbezogen, sondern mit insgesamt hochwertigen Materialien. Aber woher dieser Begriff ursprünglich kommt? Dank der „Wahren Geschichte der Woche“ wissen wir mehr.

Woher kommt der Begriff Bohémians

Wandernde Leute, die ein eher ungeregeltes und unbürgerliches Leben führten wurden von den braven Bürger mit Argwohn angesehen. Damals waren es die „Zigeuner“, wie sie noch damals genannt wurden. Die Rede ist von einer Menschengruppen, die man auch nicht eindeutig als „Roma und Sinti“ bezeichnen kann, die nicht sesshaft waren.

Falsche Namensgebung

Da diese Randgruppe aus Böhmen stammte nannte man sie in Frankreich Bohémiens. Irgendwann wandelte sich der Begriff von einer Herkunftsbezeichnung zu einem Ausdruck einer Lebensform. Erst abwertend, ab der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts aber zunehmend positiver. Es waren –vereinfacht dargestellt- Individualisten mit künstlerischen Ambitionen und auch in Ihrem Auftreten herausstachen.

Die Oper von Puccini

Auch in der Musik wurde das Thema aufgegriffen und in Giacomo Puccinis Oper „La Bohéme“ ist noch immer ein Welterfolg und spielt in Paris um das Jahr 1830. Sie Handelt von einer Art Künstler-WG, die ein eher ärmliches Leben führen. In jedem Fall ein echter Klassiker.

Idealisierung und Romantisierung

Heute findet der Begriff natürlich eine andere Verwendung und wird für eine Stilrichtung verwendet, die nicht zwingend eine gesellschaftliche oder politische Aussage haben muss. Aber ich finde es doch immer wieder faszinierend. herauszufinden woher Begriffe stammen, wie sie entstanden sind und was sie eigentlich bedeuten und sie gewinnen dadurch an Tiefe, finde ich. Aber, um den Kreis zu schließen: Ich finde den "Boho-Style"  schön, werde ihn jetzt aber vielleicht doch mit anderen Augen sehen.

Die Wahre Geschichte als Buch finden Sie in unserem Klassik Radio Shop. Die Wahre Geschichte zum Nachhören gibt es in unserer Mediathek oder im Programm von Montag bis Freitag um kurz nach 9 Uhr und kurz nach 17 Uhr.

Warum sich Kollegin Anna Baumgart einen Fastfood-Riesen als Wahren Geschichte der Woche ausgesucht hat? Das schreibt sie in Ihrem Kommentar.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok