Die Wahre Geschichte der Woche: Ein beleuchtetes Stopfei

Ausgewählt und Kommentiert von Thomas Ohrner

die-wahre-geschichte-der-woche-ein-beleuchtetes-stopfei
Er prägte ein Land wie kein anderer - Konrad Adenauer. Seine politische Arbeit ist für immer in den Geschichtsbüchern festgehalten. Eine seiner Leidenschaften hätte ihn aber auch berühmt machen können. Stichwort: Der Kanzler und das leuchtende Stopfei!
Das er der erste Kanzler der BRD nach dem Zweiten Weltkrieg wurde, das weiß jedes Kind.

Wenig bekannt ist, dass Konrad Adenauer auch ein raffinierter Erfinder war: Für eine Sojawurst und ein "Notzeitenbrot" erhielt er sogar Patente.

Und dann war da noch das leuchtende Stopfei 

In der wahren Geschichte haben wir diese Woche gehört, dass er seine Gattin dabei beobachtete, wie sie die über ein Stopfei gespannte löchrige Socke unter eine starke Lampe halten oder aber nach draußen ins Helle gehen musste, um die Stiche zielsicher zu setzen.

Schlaue Hilfe

Als praktisch veranlagter und handwerklich geschickter Mensch wollte der spätere Bundeskanzler da nicht länger zuschauen und erfand eine pfiffige Abhilfe: das batteriebetriebene Stopfei mit Innenbeleuchtung. In seinem 1938 verfassten Schreiben an die Beamten des Reichspatentamtes nennt er seine Erfindung eine „Einrichtung zur Ausbesserung von Geweben“.

Leider kein Patent 

Die Berliner Beamten lehnten aber den Patentantrag ab. Eine derartige Stopfhilfe war nämlich bereits durch einen Schweizer und drei amerikanische Patentschriften geschützt.
Nichtsdestotrotz, bevor sich der spätere Staatsmann mit sozialer Marktwirtschaft, Westbindung und Wiederbewaffnung herumschlug, hatte dieser Politiker geniale Geistesblitze.

Für mich ist und bleibt Konrad Adenauer daher der Daniel Düsentrieb unter den deutschen Kanzlern.

Thomas Ohrner 

Die Wahre Geschichte als Buch finden Sie in unserem Klassik Radio Shop. Die Wahre Geschichte zum Nachhören gibt es in unserer Mediathek oder im Programm von Montag bis Freitag um kurz nach 9 Uhr und kurz nach 17 Uhr und samstags um kurz nach 9 Uhr.

Larissa Bothor hat in der letzten Woche ihre wahre Geschichte der Woche vorgestellt, in der es um einen nicht wirklich harmonische Hochzeitsreise eines berühmten Filmstars geht.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok