Eddie Van Halen: Der Paganini der E-Gitarre ist tot

Der Musiker starb an Krebs im Alter von 65

eddie-van-halen-der-paganini-der-e-gitarre-ist-tot © Carl Lender/ https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.en
Niccolò Paganini sagte man nach, er hätte um der Hingabe zu seinem Instrument willen seine Seele dem Teufel verschrieben. Hätte Eddie Van Halen, der eine klassische Musikausbildung genoss, zu Zeiten des Teufelsgeigers gelebt, hätte man ihm wohl ähnliche satanische Neigung nachgesagt.
In Sachen Leidenschaft für „sein“ Instrument, Talent und technische Fingerfertigkeit jedenfalls muss man ihn und Niccolò Paganini in eine Liga stecken, auch wenn Van Halen im populärmusikalischen Feld seine großen Erfolge feierte. Andere bezeichnen ihn auch als den Mozart unter den Rockstars.

Nun ist dieser Gitarrengott im Alter von 65 nach schwerer Krankheit gestorben, wie sein Sohn auf Twitter bestätigte. Große Musikerkollegen bekunden in den sozialen Netzwerken ihr Beileid und ihre große Verehrung.

Besondere Fingertechnik machte ihn zum Gitarrengott

Van Halen gilt als Meister des sogenannten „Tapping“ – eine Technik, bei der die Saiten mit den Fingerkuppen der Anschlaghand (meist mit Zeige- oder Mittelfinger) mehr oder minder schwungvoll auf das Griffbrett gedrückt werden. Beim Auftreffen auf dem Bundstäbchen an der entsprechenden Stelle werden die Saiten in Schwingung versetzt und es ergibt sich ein Tonbild, das „verteufelt“ schnelle Tonfolgen produziert – paganinisch, könnte man sagen.

Die Technik lässt sich am besten im dem Song „Eruption“ nachvollziehen, hier in einer Liveaufnahme:



„Eddie Van Halen is not dead; he's just waiting to erupt“, schreibt ein Fan in den Kommentaren bei Youtube. In jedem Fall hat die Welt ein Musikergenie verloren, der Musikerhimmel eines gewonnen. Niccolò Paganini, den wir entgegen eingangs erwähnter Unterstellungen ebenfalls im Himmel wähnen, darf sich über seinen neuen Begleiter im Jenseits freuen.

(R. Goerlich)

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok