Ein bisschen Spaß muss sein: neues Urteil zum Musizieren

ein-bisschen-spaß-muss-sein-neues-urteil-zum-musizieren
In gewissen Maßen darf man zu Hause musizieren, urteilte der Karlsruher Bundesgerichtshof in einer Klage gegen einen Berufstrompeter.

Klage gegen Berufsmusiker

In Augsburg kam es zum Gerichtsstreit zwischen zwei Reihenhauseigentümern. Das Klägerehepaar wollte das Musizieren des Nachbarn, einem Berufstrompeter, einschränken.

In Vorinstanzen hatten sie durchsetzen können, dass der Nachbar nur noch im Dachgeschoss musizieren und nicht mehr als zehn Stunden pro Woche spielen, sowie keine Schüler unterrichten dürfe.

Neue Leitlinien

Mit seinem Urteil zu dieser Klage hat der BHG nun neue Leitlinien aufgestellt. Der Bundesgerichtshof stellte fest, dass die Entscheidungen der Landesgerichte zu streng waren und dass Musizieren als übliche Freizeitbeschäftigung möglich sei.

Musizieren sei eine „sozialadäquate und übliche Form der Freizeitbeschäftigung“, die einen „wesentlichen Teil des Lebensinhalts bilden und von erheblicher Bedeutung für die Lebensfreude und das Gefühlsleben sein“ könnte.

Konkrete Fakten

Als „groben Richtwert“ sah der BHG vor, dass zwei bis drei Stunden Musizieren an Werktagen und ein bis zwei Stunden an Sonn- und Feiertagen erlaubt sind. Die üblichen Ruhezeiten am Mittag und in der Nacht müssen dabei eingehalten werden. Es kann aber grundsätzlich nicht das Musizieren am Abend und an Wochenenden ausgeschlossen werden, genauso wenig das Musizieren in den Hauptwohnräumen.


Musizieren zu Hause hat viele Gesichter. Besonders schön kommt es bei Loriot daher:




 

 

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok