Ein Sonntag mit Ulrike Köstinger

Der Kulturmanagerin war zu Gast in der Sendung bei Axel Brüggemann

ein-sonntag-mit-ulrike-köstinger © Ulrike Köstinger
Wenn Moderator Axel Brüggemann sich Gäste einlädt, wird es meistens intensiv, interessant und lustig - so war es auch mit Kulturmanagerin Ulrike Köstinger.
Frühstücksgast bei Axel Brüggemann am Sonntag, dem 31. Januar 2021, war die Kulturmanagerin Ulrike Köstinger. Ihr Weg führte von der Komischen Oper über die Mailänder Scala bis zu den Salzburger Festspielen, bevor sie beim Klassik-Streaming-Anbieter „Takt 1“ anheuerte und inzwischen für die Seite „Operabase“ die Infrastruktur aufbaut.

„Operabase“ ist eine digitale Datenbank, in der SängerInnen, RegisseurInnen und BühnenbilderInnen gelistet sind, damit IntendantInnen es bei neuen Produktionen einfacher mit der Besetzung haben oder Koproduktionen planen können.

Frühstücks-Talk mit Köstinger

Über die Digitalisierung der Klassik, über die Bedeutung von Social-Media-Kanälen, über ihr Leben und die einzelnen Stationen plauderte Köstinger bei Kaffee und Brötchen mit Axel Brüggemann, außerdem wurde natürlich auch gespielt und geraten. Ein unterhaltsamere Morgen im Zeichen der Musik.
Die Highlights der Sendung können Sie am Ende des Artikels nachhören.

(A. Brüggemann/ KR Red.)

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok