Emergency Eye

Schneller Lebensretter

emergency-eye-schneller-lebensretter © Arzt_Medizin_Doktor_Sprechstunde_Fotolia_anyaberkut
Was aus einer Not heraus entstanden ist, könnte bald tausenden von Menschen das Leben retten.

Horrorszenario Unfall

Es ist die schlimmste Vorstellung die man haben kann. Ein Unfall passiert und man versucht sich mit aller Kraft aus einem Autowrack zu befreien. Der nächste Schritt ist, die Notrufzentrale zu erreichen. 
Unter Schock stehend fällt es oftmals gar nicht so leicht, der zuständigen Leitstelle mitzuteilen, wo man sich befindet und wie der genaue Unfallhergang ist.

Schnellere Hilfe dank Smartphone-Systeme

Das sog. "Emergency Eye" ist ein Fernzugriffsmodul das den Leitstellen ermöglicht, die bei einem Unfall als Erstes angerufen werden, aus der Ferne auf die Funktionen des Smartphones des Notfallzeugen zuzugreifen und somit sich schneller einen Überblick über den Unfallhergang zu machen.
Dieses System ist speziell für Smartphones entwickelt worden, im Notfall noch schneller Leben zu retten. Aus einer familiären Notfallsituation heraus, entstand das System. Ziel dieser Entwicklung ist die Verbesserung der Kommunikation zwischen Notfallzeugen und Notfall-Leitstellen, durch die Nutzung aller technischen Möglichkeiten der Smartphones, insbesondere die Übermittlung von Video und GPS Daten, bis hin zur Übertragung von Vitalparametern.

Viktor Huhle im Interview mit Klassik Radio

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok