Ennio Morricone von Papst geehrt

ennio-morricone-von-papst-geehrt © Sony BMG Masterworks
Der legendäre Filmmusik-Komponist erhielt die Goldene Pontifikatsmedaille von Papst Franziskus.

Päpstliche Ehrung

Viele Auszeichnungen hat Filmmusik-Komponist Ennio Morricone bereits für seine 400 Soundtracks sowie seine über hundert klassischen Werke erhalten. Nun bekam der 90-Jährige eine ganz besondere Ehrung: eine päpstliche Auszeichnung mit der Goldenen Pontifikatsmedaille.

Für Papst Franziskus komponierte Morricone auch schon selbst: 2015 führte er anlässlich des 200-jährigen Gedenktags der Wiederzulassung des Jesuitenordens durch Papst Pius VII. seine „Missa Papae Francisci“ auf.



Am Montagabend überreichte Kardinal Gianfranco Ravasi, Präsident des Päpstlichen Kulturrats, auf der Piazza Navona in Rom die Medaille an Morricone für dessen „herausragendes künstlerisches Schaffen in der Musik, der universellen Sprache des Friedens, der Solidarität und Spiritualität“.

Bei der Zeremonie wurde Musik von Johann Sebastian Bach aus seiner Johannespassion von der Roma Sinfonietta gespielt.

Bevor Morricone sich in diesem Jahr vom Pult verabschiedet, wird er im Juni eine Reihe von Konzerten in den Caracalla-Thermen dirigieren.

Ein berühmter Römer

Morricone, ein gebürtiger Römer, wurde vor allem mit den so genannten „Spaghetti-Western“ der 60er Jahre berühmt. Für Sergio-Leone-Filme wie „Für eine Handvoll Dollar“ oder „Spiel mir das Lied vom Tod“ komponierte Morricone die Musik. 1986 steuerte er die Musik für den Film „The Mission“ bei, welcher die Geschichte eines spanischen Jesuiten erzählt, der als Missionar nach Südamerika geht. Zu seinen neuesten Werken gehört etwa die Filmmusik zu „The Hateful Eight“, für die Morricone 2016 mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.



   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok