Film über Sonya Yoncheva

film-über-sonya-yoncheva © Julian Hargreaves
„Sempre libera“ heißt der Film, der am 26. November 2018 Premiere feiern wird und vom Leben der bulgarischen Starsopranistin erzählt.



Premiere auf dem Filmfestival Sofia

Am 26. November 2018 wird der Film Premiere feiern. Regie haben dabei Ema Konstantinova und Georgi Toshev geführt.


Film über das Leben der Operndiva

Auf Instagram schreibt die 36-jährige bulgarische Sängerin, der Film erzähle „eine Geschichte über ein Mädchen, das von einem besseren Leben für ihre Eltern träumt. Meine Kämpfe, mein Schicksal, meine Hoffnungen.“
Darin werden auch andere bekannte Gesichter der Klassik zu sehen sein, wie etwa Plácido Domingo oder Antonio Pappano.

Derzeit ist Sonya Yoncheva auf einer Tour durch Mexiko. Von dort aus bestätigte sie, dass sie zur Premiere am 26. November in Sofia anwesend sein wird.




 

 

 

 

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok