Garten im Herbst

garten-im-herbst
Der Herbst ist da, auch wenn es den Anschein macht der Sommer würde niemals enden. Gartenexperten geben Tipps wie Sie Ihren Garten winterfest machen.

Wohin mit dem Laub?

Besonders im Herbst gibt es viel Arbeit im Garten. Die Bäume haben ihre sommerliche Pracht abgeschüttelt. Nun müssen Rasen und Gehwege wieder befreit werden - doch wohin mit dem Laub? Gartenexperten empfehlen besonders Beete mit einer Laubschicht winterfest zu machen. Auch Bäume und Sträucher bevorzugen eine warme Decke im kalten Winter, deshalb dort ruhig etwas Laub liegen lassen.

Pflanzen im goldenen Herbst

Durch die warmen Temperaturen eignet sich dieser Herbst besonders gut zum Pflanzen von Stauden und Bäumen. Gartenexperten verraten, dass sich im Herbst auch Topfpflanzen und wurzelnackte Gehölze wohlfühlen. Auch dem Rasen darf nun eine Wellnesskur verpasst werden. Vor dem Winter also einmal vertikutieren und Kahlstellen nachbessern, so können Sie sich im Frühling wieder an makellos grünen Wiesen erfreuen.

Schnipp Schnapp, Pflanze ab

Wer jetzt noch ans Stutzen seiner Pflanzen denkt, muss aufpassen. Für die meisten Pflanzen ist es schon zu spät. Das Zurückschneiden im Herbst vertragen beispielsweise Obstbäume und Ahorn, doch schon bei Hecken wie Buchs und Buche ist Vorsicht geboten.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok