Heute vor... 55 Jahren starb David O. Selznick

Der Produzent, der sich durch Vom Winde verweht unsterblich machte

heute-vor-55-jahren-starb-david-o-selznick
David Selznick war Produzent eines der erfolgreichsten Hollywoodfilme aller Zeiten: "Vom Winde verweht". Heute vor 55 Jahren verstarb er an einem Herzinfarkt, aber sein Werk bleibt unvergessen, und das bewegende Drama fand auch hinter den Kulissen statt…
Schon vor Drehbeginn sorgte "Vom Winde verweht" für Aufruhr. Mit einem gigantischen Casting ging Produzent David Selznick auf die Suche nach seiner Scarlett O Hara – und die Mädels rannten ihm die Bude ein.

Sie ließen sich als Geschenkpakete in sein Büro verschicken und rissen sich die Kleider vom Leib, um die Rolle zu ergattern. 92 000 Dollar kostete das Casting. Gefunden wurde die Richtige – Vivien Leigh – dann erst nach Drehbeginn. Sie besuchte mit Selznicks Bruder das Set.

Nervenzusammenbrüche am Fließband

Nur 23 Minuten Material hatte der erste Regisseur George Cukor im Kasten, bevor ihn der männliche Hauptdarsteller Clark Gable vom Set geekelt hatte. Der Nachfolger, Viktor Fleming, erlitte in der Mitte des Drehs einen Nervenzusammenbruch und hatte Selbstmordgedanken.

Den Rest des Drehs übernahm behelfsmäßig Sam Woods. Den Oscar als Bester Regisseur heimste trotzdem Fleming ein.

Auch Hauptdarstellerin Vivien Leigh musste eine Auszeit nehmen, weil sie die Erschöpfung niederschlug. Cutter und Sekretärinnen klappten zusammen, bei dem Versuch insgesamt 150 km Material zu sichten.

Selznicks Film macht ihn unsterblich

Die immensen Kosten des Films von rund 4 Mio US Dollar spielte der Film locker ein: mit ca. 6,6 Milliarden US-Dollar und 13 Oscarnominierungen gehört er zu den kommerziell erfolgreichsten Werken der Filmgeschichte.

Rund um David Selznick

  • David Zelznick, der am 10. Mai 1902 in Pittsburgh geboren wurde, hatte keinen Zweitnamen. Das O suchte er sich selbst aus und fügte es aus Spaß in seinen Namen ein.
  • Er fing ein Studium an der Columbia-Universität an, musste es aber abbrechen, weil sein Vater - ein Stummfilmproduzent - finanzielle Probleme hatte. Er fand Arbeit als Drehbuchlektor und Regieassistent bei MGM.
  • Selznick war in seinen 20ern an den Erfolgen von "Graf Zaroff – Genie des Bösen", "Bird of Paradise" und "King Kong und die weiße Frau" beteiligt.
  • Höhe 7000 Hollywood Blvd. erinnert ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame an David Selznick.
An seinen größten Erfolg "Vom Winde verweht" konnte David O. Zelnick nicht mehr anknüpfen.

Hören Sie die Filmmusik von "Vom Winde verweht" und anderen Filmklassikern im Movie-Channel bei Klassik Radio Select.

Entdecken Sie Filmmusikkomponisten wie den legendären Max Steiner, der die Musik zu "Vom Winde verweht" geschrieben hat oder Hans ZimmerJames Newton Howard und andere in unserem Künstler-Wiki.

(A. Baumgart)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok