Anzeige

Ian McKellen ist “King Lear”

Live aus London, live im Kino

ian-mckellen-ist-“king-lear”
Am Samstag, den 27. September um 20 Uhr kommen Shakespeare-Fans mit der Live-Übertragung von „King Lear“ im CineStar voll auf ihre Kosten – und können den berühmten Text anhand deutscher Untertitel genau mitverfolgen!

Besondere Inszenierung

Die Produktion des Chichester Festival Theatre wurde für ihre stets restlos ausverkauften „King Lear“-Vorstellungen mit Weltstar Ian McKellen von Publikum und Kritikern gefeiert. Jetzt zieht Shakespeares Drama für eine Spielzeit ins Londoner West End. Jonathan Munby inszeniert die moderne Neuerzählung, die ihre Strahlkraft in allen Facetten beweist: sanft und gewaltsam, bewegend und schockierend.

Zwischen Familie und Macht

So gilt King Lear als die beste Tragödie, die jemals geschrieben wurde: Im Zentrum der Handlung stehen zwei alternde Väter – der eine König (Ian McKellen), der andere sein Höfling – die beide ihre sie liebenden Kinder verstoßen. Ihre Blindheit entfacht einen wahren Tornado aus erbarmungslosem Ehrgeiz und Verrat, als Familie und Staat in einen gewaltsamen Machtkampf gerissen werden…

King Lear im Kino

Tickets für die Live-Übertragung in HD gibt es für nur 18 €/16 € mit der CineStarCARD/ 13 €  für Schüler u. Studenten. Der Vorverkauf an der Kinokasse und online unter cinestar.de läuft.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok