Instrumentenkauf in England gestiegen

Mehr Gitarren und Klaviere verkauft

instrumentenkauf-in-england-gestiegen
Klavier und Gitarren standen oben auf der Liste, denn offenbar haben sich die Engländer während des Corona-Lockdowns neue Hobbies gesucht.
Der Instrumentenverkauf stieg zwischen April und Juni um 80 Prozent. Dieses Ergebnis gab ein großer Online-Versand für Musikinstrumente in Großbritannien bekannt.

Gitarren und Klaviere beliebt

Ganz vorne mit dabei waren elektrische und akustische Gitarren, aber auch elektrische Klaviere und Keyboards. Auch Aufnahmeausrüstung für das Heimstudio war beliebt, da viele Musiker auf Streaming und Aufnahmen von zu Hause gesetzt haben.
Während des Lockdowns haben in England auch mehr Kinder generell ein Instrument erlernt.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:15 Uhr und 14:40 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie gebrauchte Instrumente kaufen.

Hackbrett oder Glasharmonika? Das sind die ungewöhnlichsten Instrumente.

Der Sommer hat so seine Tücken - vermeiden Sie Hitzeschäden an Instrumenten.

(A. Baumgart)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok