Israel Philharmonic Orchestra spielt für Eurovision Song Contest

israel-philharmonic-orchestra-spielt-für-eurovision-song-contest
Eine israelische Glasur: Für den ESC 2019 inszeniert das Israel Philharmonic Orchestra „Te Deum“ neu.

Eurovision song contest 2019

Der Eurovision Song Contest 2019 findet zwischen dem 14. und dem 18. Mai unter dem Motto „Dare To Dream!“ statt. Austragungsort ist das Internationale Kongresszentrum in Tel Aviv, da im vergangenen Jahr die Israelin Netta Barzilai den ESC gewann. Tausende Fans werden in der israelischen Stadt erwartet.

 

Israel Philharmonic Orchestra mischt mit

Für den ESC leistet auch das Israel Philharmonic Orchestra unter der Leitung Zubin Mehtas einen Beitrag. Das weltberühmte Orchester hat die Eurovisions-Hymne neu interpretiert.

Bei der Hymne handelt es sich um das barocke Werk „Te Deum“ vom Franzosen Marc-Antoine Charpentier, welches das Israel Philharmonic Orchestra einen israelischen Überzug verpasst:




Deutschland dabei

Auch Deutschland ist beim Eurovision Song Contest 2019 vertreten. Dabei sind Carlotta Truman und Laurita als „S!sters“, die sich im deutschen Vorentscheid durchsetzen konnten.

 

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok