Werbung schauen und Kinos retten

#HilfDeinemKino

kinos-unterstützen-durch-werbung-schauen © Fotolia/aerogondo
Zeit ist Geld...das trifft bei der Aktion #HilfDeinemKino wirklich zu! Durch das Ansehen von Trailern und Werbung kann man sein Lieblingskino in der Coronakrise unterstützen

Werbung schauen - eine gute Tat für Kinos

Meistens ärgern wir uns ja eher über Werbeunterbrechungen online oder im Fernsehen. Doch jetzt kann man eine gute Tat daraus machen und die Kinos in Deutschland unterstützen, die durch die Coronakrise große finanzielle Einbußen haben. Gerade die kleinen Kinos, die schon vorher gegen Kino-Ketten etc. kämpfen mussten, kommen durch die aktuelle Situation in Existenznöte. 

Kinos retten - so einfach geht's mit Werbung

Auf der Seite hilfdeinemkino.de kann man sich nun Werbespots ansehen - und jeder abgespielte Werbespot kommt finanziell einem Kino zu Gute. Dafür sucht man auf einer interaktiven Karte das Kino aus, das man unterstützen will. Es ist auch möglich, immer wieder ein anderes Kino auszuwählen, wenn man möchte. So auch kleine Kinos, die vielleicht weiter weg liegen. Dann erscheint ein Fenster, auf dem man die Qualität wählt, in der der Werbespot gespielt werden soll. Dann geht's los - meistens besteht die Werbung aus Trailern, die schon wieder Lust darauf machen, bald wieder ins Kino zu gehen.

Kinos retten vom Sofa aus und das völlig kostenlos. Nur etwas Zeit muss man sich nehmen, doch davon haben viele von uns ja gerade mehr als genug.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok