Klassik News vom 26.11.2019

Spontaner Auftritt und die erste Frau

klassik-news-vom-26-11-2019
Jeden Tag hören Sie bei uns im Programm Aktuelles aus der Welt der Klassik. Immer wieder neu, immer wieder unterhaltsam und informativ.

Spontaner Einsatz mit geteilten Rollen

Da staunte das Publikum nicht schlecht bei soviel Improvisationstalent: Nach der Krankmeldung eines Sängers am Nürnberger Staatstheater für Verdis Don Carlos sprang Regisseur und Intendant Jens-Daniel Herzog kurzfristig als Titelfigur ein. Er wusste zwar, wie die Rolle zu spielen war, aber zum Singen brauchte er Unterstützung. Tenor Hovhannes Ayvazyan übernahm diese Aufgabe von der Seitenbühne aus – und im Gegensatz zum Rest der Aufführung sang er auf Italienisch, denn um die französische Version zu lernen, hatte die Zeit nicht gereicht.

Abschied von Cleobury

Er war vor allem als Musikdirektor des Choir of King`s College in Cambridge bekannt: am Freitag starb der Dirigent Stephen Cleobury im Alter von 70 Jahren an einer Krebserkrankung.

Erste Frau in Wien

150 Jahre lang hat die Wiener Staatsoper große Stars und begnadete Musiker auf der Bühne präsentiert – stets mit Werken männlicher Komponisten. Nun wird es also nach so langer Zeit am 08. Dezember eine doppelte Uraufführung geben: Komponistin Olga Neuwirth feiert die Uraufführung ihres Werks Orlando und gleichzeitig ist sie die erste Frau, deren Werk an der Wiener Oper gespielt wird. 

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok