Klassik Radio live in Concert 2018 - Auftakt

Gelungene Premiere in Frankfurt

klassik-radio-live-in-concert-2018-auftakt © Klassik Radio
Sonntagabend war es soweit: die Klassik Radio live in Concert Tour 2018 hatte Premiere in der Alten Oper Frankfurt. Der Saal war ausverkauft und das Publikum begeistert.

Bewegende Filmmusik

Jedes Jahr aufs Neue weiß Klassik Radio Chefdirigent Nic Raine das Publikum mit bekannten, bewegenden, aber auch neuen Soundtracks aus Filmen und Serien zu begeistern. Das 80-köpfige Klassik Radio Pops Orchestra sorgt dabei regelmäßig für Gänsehaut. Auch beim Auftakt am 18. November 2018 war es nicht anders: am Ende gab es Standing Ovations und lang anhaltenden Applaus - und natürlich die erhofften Zugaben.

Musikalische Themenwelten bei Klassik Radio live in Concert 2018

Neu in diesem Jahr war die Zusammenfassung der Filmmusiken in Themenwelten. So war der erste Teil des Konzerts mit den Themen Reise zu den Sternen, Liebe oder Historie zwar eher musikalisch ruhiger, sorgte aber dafür vielfach für Gänsehaut. Die zweite Hälfte war mit den Themen Fantasy, Superhelden und schon einem Hauch von Weihnachten lebhafter und riss die Zuschauer regelrecht von den Sitzen.

Licht und Projektion erzeugten Stimmung

Ebenfalls anders als in den vergangenen Jahren waren Licht und Bild im Saal. Immer wieder wurde das Orchester von einer Kamera beim Spielen auf die große Leinwand übertragen, im Hintergrund liefen Projektionen, um die Stimmung der Musik zu untermalen.

Herausragende Solisten

In diesem Jahr können sich die Besucher von Klassik Radio live in Concert gleich auf mehrere großartige Solisten freuen. Neben wunderbaren Klavier- und Akkordeonsoli zum Beispiel bei Filmmusik von Yann Tiersen aus "Die fabelhafte Welt der Amelie" war ein besonderer Höhepunkt die 20jährige Naia Chvatal-Jones, die dem mystischen Gesang der Komposition von Javier Navarrete aus "Pans Labyrith" ihre Stimme lieh.

Souveräner Moderator

Wie im vergangenen Jahr stand auch diesmal Klassik Radio Morgenmoderator Thomas Ohrner auf der Bühne, um durch den Abend zu führen. Gemeinsam mit Dirigent Nic Raine sorgte er für kurzweilige Moderationen, im Vordergrund stand aber durchgehend die Musik. Thomas Ohrner und Kollegin Svenja Sellnow werden sich bei der Moderation der kommenden Konzerte abwechseln.

Klassik Radio Select stellt sich vor

In der Pause stellte sich der neue Streamingdienst Klassik Radio Select vor; die Besucher konnten an iPads selbst die neue App testen und sich vom vielfältigen Angebot überzeugen lassen. Darüber hinaus gab es für alle Anwesenden ein Testangebot gratis.

Kommende Termine

Weitere sieben Termine für Klassik Radio live in Concert stehen in diesem Jahr an:
  • 23. November 2018, München, Gasteig
  • 01. Dezember 2018, Hannover, HCC Kuppelsaal
  • 06. Dezember 2018, Berlin, Tempodrom
  • 14. Dezember 2018, Augsburg, Kongress am Park
  • 18. Dezember 2018, Hamburg, Laeiszhalle
  • 20. Dezember 2018, Stuttgart, Liederhalle
  • 22. Dezember 2018, Nürnberg, Meistersingerhalle
Weitere Infos zu den Veranstaltungen und Tickets finden Sie HIER.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok