Klassik Radio trauert um Gotthilf Fischer

Langjähriger Klassik Radio-Kurator stirbt mit 92 Jahren

klassikradio-trauert-um-gotthilf-fischer
Wir trauern um den großen Dirigenten, Chorleiter und langjährigen Klassik Radio-Kurator Gotthilf Fischer. Die Musik war sein Jungbrunnen, erzählte er gerne. Vor allem das Singen spende so viel Lebensenergie. Sein Motto: “Singe dich frei und du siehst nicht nur jünger aus, sondern bist wieder mitten im Leben!” Nun ist er im Alter von 92 Jahren friedlich eingeschlafen. Laut übereinstimmenden Medienberichten bereits am Freitag. Das hat nun seine Managerin bestätigt. Klassik Radio spricht seiner Familie und allen Fans herzliches Beileid aus. 

Er hat sich seine positive Haltung bis zuletzt bewahrt und soll friedlich eingeschlafen sein. Trotzdem trauern natürlich viele Menschen in Deutschland. Seine berühmten Fischer-Chöre, die er jahrzehntelang leitete, hatten zeitweise mehr als 1000 Mitglieder, er nahm mit ihnen über 50 Tonträger auf, und bekam mehrere goldene Schallplatten. Und selbst in den USA machte er sich einen Namen. Nach dem Fußball-WM-Finale 1974 bei dem sein Chorauftritt in die ganze Welt übertragen wurde, tourte er regelmäßig auch bis in die USA. Und auch bei Klassik Radio konnten wir ihn als langjährigen Kurator von Klassik Radio Select kennen und schätzen lernen.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok