Anzeige

Live aus New York

Verdis „La Traviata“ mit Diana Damrau und Juan Diego Flórez

live-aus-new-york
Wie sich die Zeiten ändern! So konnte sich Verdis „La Traviata“ erwiesenermaßen gegen eine sensationell erfolglose Uraufführung im Jahr 1853 behaupten.

Fasinierend und beliebt

Heute zählt die Oper zu den beliebtesten Werken aller Zeiten und wird auch in der aktuellen Spielzeit der Metropolitan Opera New York faszinieren: Am Samstag, den 15. Dezember um 19 Uhr gibt es in der Live-Übertragung von „La Traviata“ im CineStar ein Wiedersehen mit Diana Damrau und Juan Diego Flórez!

Hochkarätige Besetzung

Yannick Nézet-Séguin dirigiert Michael Mayers vielschichtige neue Produktion, die in einer sich mit den Jahreszeiten verändernden Szenerie des 18. Jahrhunderts angesiedelt ist. Sopranistin Diana Damrau spielt die tragische Heldin Violetta. Tenor Juan Diego Flórez kehrt in der Rolle ihres glücklosen Liebhabers Alfredo nach fünf Spielzeiten endlich zurück an die Met. Bariton Quinn Kelsey ist als Alfredos – die Liebe zerstörender – Vater Germont zu sehen.

Der Vorverkauf läuft

Karten für diese und alle fünf folgenden Veranstaltungen sind an der Kinokasse und online unter cinestar.de erhältlich.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok