MET Silvester-Gala in Augsburg

Vier Stars singen aus dem Parktheater im Kurhaus

met-silvester-gala-in-augsburg © Richard Huber/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.en
In diesem Jahr ist einiges anders, auch Silvester, denn tatsächlich wird das Silvesterkonzert der Metropolitan Opera nicht aus New York kommen, sondern… aus Augsburg.
Die Met Stars Angel Blue, Pretty Yende, Javier Camarena und Metthew Polenzani werden live vom Parktheater im Kurhaus in Augsburg singen und damit den Abschied vom alten Jahr einläuten.

Donizetti und Puccini aus dem Parktheater

Auf dem Programm stehen unter anderem Arien und Duette von Donizetti bis Puccini, aber auch Arrangements aus Operetten und neapolitanische Stücke. Dabei soll das Parktheater, das 1886 eröffnet und den Stil Englands des 18. und 19. Jahrhunderts widerspiegelt, mit seiner architektonischen Anmut für die passende Kulisse sorgen.

Met kämpft ums Überleben

Die Met, die bis September 2021 geschlossen bleiben soll, im eigenen Haus ums Überleben kämpft und die Musiker seit März nicht mehr bezahlen kann, streamt seit Juli Konzerte aus der ganzen Welt von Musikern, die auch schon in New York aufgetreten sind, um so wenigstens etwas Geld in die Kassen zu spülen.

Im Interview verriet Met-Intendant Peter Gelb Klassik Radio, was ihn antreibt.

(A. Baumgart)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok