Metropolitan Opera öffnet im Dezember

In der New Yorker Met bleiben die Tore geschlossen

metropolitan-opera-öffnet-im-dezember © travelview
Die Gesundheit von Zuschauern und Mitarbeitern stünden im Vordergrund und deshalb hat sich die New Yorker Metropolitan Opera dazu entschieden, erst am 31. Dezember wieder zu eröffnen.
Kein Gesang, kein Schauspiel in der Metropolitan Opera in New York - Große Oper und Abstand passen nicht zusammen, so Met-Chef Peter Gelb.

Auch wenn die Beschränkungen durch Corona in New York nächste Woche gelockert werden und Kultureinrichtungen unter Einhaltung von Hygienevorschriften, also mit Abstand und Masken, in Kürze wieder öffnen dürfen, hält die Met an ihren Vorsorgemaßnahmen fest.

Es drohen hohe Verluste an der Met

Dadurch gehen dem Opernhaus voraussichtlich 100 Millionen Dollar an Einnahmen verloren.

Seit Mitte März ist die Metropolitan Opera nun geschlossen - die längste spielfreie Phase in über einem Jahrhundert.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:15 Uhr und 14:40 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

New York hat für viele Künstler eine große Bedeutung - Pianist Lang Lang widmete der Stadt New York eine musikalische Liebeserklärung.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok