Ludovico Einaudi in München

begeistert 11.000 Zuhörer

minimalismus,-klavier-und-umweltschutz-ludovico-einaudi-spielt-in-münchen… © Decca - Ray Tarantino
Die gut 11.000 Plätze der Olympiahalle füllen sich schnell ehe fünf Musiker, gefolgt von Ludovico Einaudi, die Bühne betreten. Der italienische Pianist und Komponist winkt kurz ins Publikum, lächelt charmant und setzt sich mit dem Rücken zum Publikum gewandt an seinen Flügel.
Die nächsten zwei Stunden fasziniert Einaudi, der eher für seine ruhigen Klavierklänge und Filmmusiken bekannt ist, mit seiner wilden, ja fast schon rockigen Seite. Elektronische Geigen, Gitarren und Celli bilden einen interessanten Kontrast zu dem sonst eher minimalistischen Stil von Einaudi, wie er selbst einmal seine Musik beschrieb. Doch fragt man sich: ist das noch minimalistisch; wenn harte e-Gitarren Riffs sich mit e-Celli mischen und zarte Klaviermusik begleiten? Sie gar dominieren oder überbieten?

Gepaart werden diese härteren Rhythmen durch sphärischen Klänge, die mit zahlreichen Videoprojektionen und beeindruckenden Lightshows unterstützt werden.

Das Publikum ist begeistert und zeigt seine Euphorie durch ausgiebigen Applaus zwischen den einzelnen Stücken (einer Mischung aus seinen alten Komposition und seinen neuesten „The Taranta Project" and „Elements“) und Standing-Ovation am Ende des Konzertes.

Im Interview vor seinem Konzert ist Einaudi freundlich, gelöst und strahlt über das ganze Gesicht, wenn er von seiner Musik und der Kunst spricht. Man sieht die Leidenschaft in seinen Augen.

Er schätze das europäische Publikum wegen seiner Begeisterung zur klassischen Musik und er ist sich auch über die Bedeutung seiner Kompositionen für den Umweltschutz bewusst.  2016 machte er mit„Elegy of the Arctic“ auf das Schwinden der Antarktis aufmerksam und mahnt so den aktuellen Klimawandel.



Einaudis Leidenschaft ist die Musik. Das merkt der Hörer im persönlichen Gespräch mit ihm und er sieht es an seinem hochkonzentrierten Klavierspiel, worin sich der Zuhörer nur zu gerne verliert.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok