Neuer Chefdirigent bei den Wiener Symphonikern

Philippe Jordan wechselt an Wiener Staatsoper

neuer-chefdirigent-bei-den-wiener-symphonikern © Fotolia/ Lukas Gojda
Der gebürtige Kolumbianer Andrés Oroszco-Estrada wird neuer Chefdirigent bei den Wiener Symphonikern.
Mit der Saison 2021/2022 wird der 40jährige den Posten antreten. Damit folgt er auf den Schweizer Philippe Jordan. Der wiederum als Musikdirektor an die Wiener Staatsoper wechselt.

Aktuell ist Orozco-Estrada Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt und Musikdirektor beim Houston Symphony Orchestra.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok