Neues Gesicht an der Volksoper Wien

Omar Meir Wellber wird ab 2022 Musikdirektor

neues-gesicht-an-der-volksoper-wien © Semperoper Dresden/Felix Broede
Der israelische Dirigent Omar Meir Wellber wird ab September 2022 neuer Musikdirektor an der Volksoper Wien. Über fünf Jahre wird ihm dann die Verantwortung für den musikalischen Bereich des Hauses übertragen.

Breiter Aufgabenbereich

Zu seinen Aufgaben zählen die Leitung von Neuproduktionen und Repertoirevorstellungen sowie die Entwicklung von Ensemble, Orchester und Chor. Schon ab dem Frühjahr 2021 wird er die Vorbereitung der neuen Direktion mitgestalten. Wellber selbst erklärte, er freue sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Intendantin Lotte de Beer und wolle mit ihr gemeinsam die Volksoper zu einem der aufregendsten Musiktheater Europas machen.

Ein vielbeschäftigter Mann

Omar Meir Wellber zählt weltweit zu den führenden Dirigenten für Opern- und Orchesterrepertoire. Er ist momentan unter anderem als Chefdirigent des BBC Philharmonic und Erster Gastdirigent der Semperoper Dresden aktiv. Anfang des Jahres wurde er außerdem Music Director des Teatro Massimo in Palermo.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:10 Uhr und 14:10 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

(N. Meier)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok